Iowa beendet Nebraskas Titelträume

C. J. Beathard und die Iowa Hawkeyes dominierten Nebraska in einem 40:10-Sieg.Der erste Divisionsieger in der Big Ten steht fest: Die Wisconsin Badgers haben den Westen der Conference gewonnen und ziehen so in das Championship Game nächste Woche ein. Dafür war nicht einmal ein Erfolg über die Minnesota Golden Gophers vonnöten, stattdessen dürfen die Badgers den Hawkeyes danken, die Nebraska heute keine Chance ließen und die Cornhuskers so aus dem Rennen um den Big Ten-Titel warfen. Die Hawkeyes dominierten von der ersten bis zur letzten Minute und gewannen überraschend deutlich 40:10.

Nebraska sah sich vor dem Spiel einer schwierigen Quarterback-Situation gegenüber gestellt. Tommy Armstrong, der schon letzte Woche ausfiel, war immer noch an der Kniesehne verletzt, sein Ersatz Ryker Fyfe hatte sich am Samstag gegen Maryland am Arm verletzt und Zack Darlington, die Nummer drei auf der Position, hatte in der gesamten Saison noch keinen einzigen Snap auf dem Feld gestanden.

Armstrong konnte schlussendlich doch noch spielen, mit einigen Tricks schafften es die Ärzte, ihn in Form zu bringen. Doch der Senior Quarterback wusste nicht zu überzeugen: Nur 13 seiner 35 Pässe kamen für 125 Yards und einen Touchdown an den Mann, ständig überwarf er seine Teamkollegen. Ob dies an der Verletzung lag ist unbekannt - die Probleme mit denen Armstrong heute zu kämpfen hat, galten aber schon seine gesamte Laufbahn als Schwachstellen.

Sein Gegenüber C. J. Beathard erlebte dagegen einen ganz anderen Nachmittag. Zwei Drittel seiner Pässe kamen an und jeder fünfte - also drei - resultierten in Touchdowns. Seine praktisch fehlerlose Leistung kam auch dank eines unaufhaltsamen Laufspiels zustande. Insgesamt 264 Yards überbrückten die Hawkeyes am Boden, davon 158 von LeShun Daniels und 105 von Akrum Wadley.

Mit zwei explosiven Spielzügen ging Iowa schnell 13:0 in Führung. Zuerst rannte Wadley über 75 Yards für sechs Punkte (der Extra Point wurde geblockt), dann fand Beathard den Receiver Riley McCarron über 77 Yards für einen weiteren Touchdown. Zur Halbzeit stand es 20:3 für die Heimmannschaft und Beathard und George Kittle erhöhten zu Beginn des dritten Durchgangs auf 26:3. Nebraska verkürzte den Rückstand durch einen 13 Yard Touchdown-Pass von Armstrong zu Stanley Morgan auf 16 Punkte, doch es sollte sich nur als ein letztes Zucken der Huskers herausstellen. Denn statt einer Aufholjagd ließ man noch zwei weitere Touchdowns zu.

Die Hawkeyes schließen die reguläre Saison so mit einer 8:4-Bilanz ab und können auf ein erfolgreiches Ende zurückblicken. Vor zwei Wochen schlug man die Nummer drei des Landes, Michigan, 14:13, letzte Woche folgte ein 28:0-Shutout über Illinois und heute dominierte man den Rivalen aus Nebraska. Die Cornhuskers können währenddessen eine 9:3-Bilanz aufweisen. Trotz einer erfolgreichen Spielzeit gibt es jedoch einen bitteren Beigeschmack. Nach einem 7:0-Start hat man drei der letzten fünf Spiele verloren - und zwei davon überdeutlich. Nun heißt es, mit einem Sieg in der Bowl-Saison das Jahr erfolgreich abzuschließen.

Kai Weiß - 26.11.2016

C. J. Beathard und die Iowa Hawkeyes dominierten Nebraska in einem 40:10-Sieg.

C. J. Beathard und die Iowa Hawkeyes dominierten Nebraska in einem 40:10-Sieg. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Iowa Hawkeyes - Nebraska Cornhuskers (Getty Images)mehr News Iowa Hawkeyeswww.hawkeyesports.commehr News Nebraska Cornhuskerswww.huskers.comSpielplan/Tabellen Iowa HawkeyesOpponents Map Iowa HawkeyesSpielplan/Tabellen Nebraska CornhuskersOpponents Map Nebraska Cornhuskersfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Booking.com
Nebraska Cornhuskers

Spiele Nebraska Cornhuskers

02.09.

Nebraska Cornhuskers - Akron Zips

abgesagt

08.09.

Nebraska Cornhuskers - Colorado Buffaloes

28

:

33

15.09.

Nebraska Cornhuskers - Troy Trojans

19

:

24

22.09.

Michigan Wolverines - Nebraska Cornhuskers

56

:

10

29.09.

Nebraska Cornhuskers - Purdue Boilermakers

28

:

42

06.10.

Wisconsin Badgers - Nebraska Cornhuskers

41

:

24

13.10.

Northwestern Wildcats - Nebr. Cornhuskers

34

:

31

20.10.

Nebraska Cornhuskers - Minnesota G. Goph.

03.11.

Ohio State Buckeyes - Nebraska Cornhuskers

10.11.

Nebraska Cornhuskers - Illinois Fighting Illini

17.11.

Nebraska Cornhuskers - Michig. St. Spartans

23.11.

Iowa Hawkeyes - Nebraska Cornhuskers

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Nebraska Cornhuskers
Michigan Wolverines
Michigan Wolverines
Wisconsin Badgers

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

LSU Tigers

4

Notre Dame Fighting Irish

5

Florida Gators

6

Kentucky Wildcats

7

Michigan Wolverines

8

Georgia Bulldogs

9

Oklahoma Sooners

10

Texas Longhorns

LSU Tigers

Michigan Wolverines

Iowa Hawkeyes

Florida Gators

Minnesota Golden Gophers

Georgia Bulldogs

Ohio State Buckeyes

Penn State Nittany Lions

Auburn Tigers

Oklahoma State Cowboys

zum Ranking vom 14.10.2018
Wisconsin Badgers
Michigan State Spartans
Michigan State Spartans
Penn State Nittany Lions

Ball State Cardinals - E. Michigan Eagles

49.5 % tippen auf die Ball State Cardinals

Alabama-Birmingham Bl. - N. Texas M. Green

49.5 % setzen auf die Alabama-Birmingham Blazers

TCU Horned Frogs - Oklahoma Sooners

51.5 % gehen mit den Oklahoma Sooners

Tulane Green Wave - SMU Mustangs

49.5 % sind überzeugt von den Tulane Green Wave

Penn State Nittany Lions
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE