Neuer Angreifer für die Rebels

Nicolai Schumann mit Catch im Spiel bei den Düsseldorf PanthernNicolai Schumann wird in der neuen Spielzeit für die Berlin Rebels auflaufen. Schumann ist damit bereits der dritte Aktive, der in dieser Winterpause die Berlin Adler verlassen hat. Der 24-jährige, der erst im Jahr 2013 von den Berlin Bullets zu den Nordberlinern gekommen war, hat nicht ausschließlich sportliche Gründe für den Vereinswechsel: "Ich habe mich nach einer neuen Herausforderung umgeschaut und sehe hier bei den Berlin Rebels die Möglichkeit mich spielerisch weiter zu entwickeln und die Chance, um eine weitere Meisterschaft spielen zu dürfen. Natürlich habe ich auch viele Kumpels bei den Rebels, wie zum Beispiel Jason Owusu, daher der Tapetenwechsel."

Bei den Charlottenburgern gibt es ein Wiedersehen mit Wide Receiver Jason Harris und D-Liner Alexander Abt. Wie Owusu genossen diese ihre Ausbildung bei den schwarz-gelben, kennen Schumann aber aus der Jugendauswahl, für die der 1,97m großen Berliner in den Jahren 2010 und 2011 ebenfalls nominiert wurde.

Schon damals war der gelernte Wide Receiver, der in den Folgejahren auch als Tight End und Kicker eingesetzt wurde, ein sehr kompakter und gefährlicher Spieler, was Head Coach Kim Kuci spätestens nach seinem gemeinsamen Jahr beim Lokalrivalen in der Saison 2014 nun bewog, ihn in sein Team zu holen. Auch Sportdirektor Dogan Özdincer weiß um die Vielseitigkeit und Angriffsstärke des Neuzugangs: "Nico ist ein brandgefährlicher WR, der bei jedem Gegner für höllisches Kopfzerbrechen gesorgt hat. Ich freue mich schon ihn im Training zu sehen und unsere DBs gegen ihn arbeiten zu lassen."

Thomas Sellmann - 25.11.2016

Nicolai Schumann mit Catch im Spiel bei den Düsseldorf Panthern

Nicolai Schumann mit Catch im Spiel bei den Düsseldorf Panthern (© Johannes Jungmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.deSpielplan/Tabellen GFLSpielplan/Tabellen Berlin Rebelsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Berlin Rebels

Spiele Berlin Rebels

22.04.

Milano Seamen - Berlin Rebels

14

:

13

13.05.

Berlin Rebels - Frankfurt Universe

15:00 Uhr

29.04.

Berlin Rebels - Berlin Adler

47

:

13

20.05.

Berlin Rebels - Cologne Crocodiles

15:00 Uhr

27.05.

Berlin Rebels - Hamburg Huskies

15:00 Uhr

03.06.

Hamburg Huskies - Berlin Rebels

17:00 Uhr

11.06.

Cologne Crocodiles - Berlin Rebels

15:00 Uhr

18.06.

Braunschweig NY Lions - Berlin Rebels

15:00 Uhr

25.06.

Berlin Rebels - Dresden Monarchs

15:00 Uhr

09.07.

Berlin Rebels - Hildesheim Invaders

15:00 Uhr

16.07.

Berlin Rebels - Braunschweig NY Lions

15:00 Uhr

29.07.

Berlin Adler - Berlin Rebels

16:00 Uhr

12.08.

Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Rebels

16:00 Uhr

19.08.

Dresden Monarchs - Berlin Rebels

15:00 Uhr

26.08.

Hildesheim Invaders - Berlin Rebels

16:00 Uhr

03.09.

Berlin Rebels - Kiel Baltic Hurricanes

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels

GFL

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Dresden Monarchs

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Frankfurt Universe

6

Berlin Rebels

7

Saarland Hurricanes

8

Allgäu Comets

9

Hildesheim Invaders

10

Stuttgart Scorpions

Saarland Hurricanes

Munich Cowboys

Marburg Mercenaries

Berlin Adler

Ingolstadt Dukes

Stuttgart Scorpions

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Hildesheim Invaders

Frankfurt Universe

zum Ranking vom 29.04.2017
Berlin Rebels
Berlin Adler
Berlin Adler
Berlin Adler
Berlin Adler
Hildesheim Invaders
Cologne Crocodiles
GFL Nord
GFL Nord
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE