Vols bleiben im Rennen

Vols Quarterback Joshua Dobbs war für fünf Touchdowns, drei per Pass und zwei per Lauf, verantwortlichDie Tennessee Volunteers erhalten sich die Chance auf den Titel in der SEC East. In einem sprichwörtlichen "Must Win Game" schlugen sie die Kentucky Wildcats klar mit 49:36. Das Team aus Knoxville muss die beiden verbleibenden Spiele in der SEC gegen die Missouri Tigers und beim Rivalen, den Vanderbilt Commodores, gewinnen. Gleichzeitig müssen sie hoffen, dass die Florida Gators ihr letztes SEC Spiel bei den LSU Tigers verlieren.

In der an Punkten reichen Partie befanden sich beide Mannschaften zunächst auf Augenhöhe. Der Unterschied bestand lediglich darin, dass die Volunteers ihre Serien zu Touchdowns abschlossen, während sich Kentucky meist mit Field Goals begnügen musste. Dabei begannen die Gäste gut und gingen durch einen Lauf von Stanley "Boom" Williams in Führung.

Doch der Ausgleich folgte bald. Joshua Dobbs fand Josh Smith zum Touchdown. Den zweiten Score besorgte der mobile Quarterback gleich selber und noch vor der Pause war er nach Pass auf Tight End Ethan Wolf auch für die Punkte 15 bis 20 verantwortlich. Dazwischen lagen zwei Field Goals von Wildcats Kicker Austin MacGinnis. Es ging mit einem 21:13 in die Pause.

Danach spielten die Vols ihre Überlegene Qualität, insbesondere in der Offense, deutlich aus. Zwei weitere Touchdowns von Josh Malone per Dobbs Pass und ein Lauf von Running Back Alvin Kamara sorgten für die Vorentscheidung. Im Vierten Viertel kam Kentucky nochmal, die drei Scores waren aber letztlich nur noch Ergebniskosmetik.

Tennessee spielt nächste Woche zu Hause gegen Missouri. Alle Blicke werden sich jedoch nach Baton Rouge richten, wo die Florida Gators bei den LSU Tigers antreten. Die Kentucky Wildcats spielen gegen das zweitklassige Austin Peavy bevor es zum Saisonende zum Erzrivalen Louisville Cardinals um Star Quarterback Lamar Jackson geht.

Christian Schimmel - 13.11.2016

Vols Quarterback Joshua Dobbs war für fünf Touchdowns, drei per Pass und zwei per Lauf, verantwortlich

Vols Quarterback Joshua Dobbs war für fünf Touchdowns, drei per Pass und zwei per Lauf, verantwortlich (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Kentucky Wildcatswww.ukathletics.commehr News Tennessee Volunteerswww.utsports.comSpielplan/Tabellen Kentucky WildcatsSpielplan/Tabellen Tennessee Volunteers
HUDDLE - Das American Football Magazin
Tennessee Volunteers
Independents
Independents
Independents
Big Ten
Big Ten
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Welt
Welt
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE