Patriots bleiben ungeschlagen

#15 Sakir Cosar (Telfs Patriots/U17) lief vier Mal in die Endzone.Bereits um 6 Uhr morgens startete die Telfs Patriots U17 in Richtung Mödling um pünktlich um 14 Uhr zum Kickoff gegen die Rangers auf dem Feld zu stehen. Eine Reise quer durch Österreich für das letzte Spiel der Saison. Es ging um die Ehre und um zu zeigen, dass die Tiroler Patrioten als Rookies in der Meisterschaftsliga der U17 bestehen können. Die Patriots U17 ging mit einer weißen Weste durch sechs Siege in das Konsolidierungsspiel gegen die Mödling Rangers, die mit zwei Siegen und vier Niederlagen den fünften Platz der U17 Meisterschaftsliga belegen. Das Ziel der Goldhelme war klar: Sieg. Sie wollten beweisen, dass mit den Neulingen in der 11-Mann-Liga nicht zu spaßen ist und sie ein ernstzunehmender Gegner sind.

Bereits zu Anfang des Spiel wurde den Rangers schnell klar, dass mit den Telfs Patriots ein schwererer Gegner aufs Feld gelaufen ist als erwartet. Im ersten Drive der Rangers fing #8 Philipp Rasch eine Interception. Doch die Defense der Mödlinger war gut auf die Offense der Patriots eingestellt. Auch die Verteidigung der Goldhelme ließ der Offense der Rangers wenig Raumgewinn zu. Erst zum Ende des ersten Quarters konnten die Mödlinger mit acht Punkten anschreiben.

Im zweiten Quarter zeigten die Patriots dann ihre Qualitäten: 22 Punkte durch drei Touchdowns, zwei von #15 Sakir Cosar und einen durch #17 Thomas Langecker sowie zwei Two Point-Conversions brachten sie aufs Scoreboard. Den Rangers gelang ebenfalls noch ein TD und ein PAT, sodass man mit 15:22 in die Halbzeitpause ging.

Die zweite Halbzeit war ein Kräftemessen beider Mannschaften auf Augenhöhe, doch die Jungadler der Telfs Patriots ließen keinen Führungswechsel mehr zu. Punkteten die Rangers, konterten die Patriots. Es war ein ausgeglichenes und faires Spiel, das mit einem Punktestand von 28:38 endete. Head Coach Nick Kleinhansl resümiert: "Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Heute haben sie wahren Teamgeist bewiesen, füreinander gekämpft und sind verdient als Sieger vom Platz gegangen. Perfect Season für eine tolle Mannschaft."

Beim Lineup durften alle 1999er, die das letzte Mal mit der Jugendmannschaft antraten, vor den jubelnden Fans ihren Applaus abholen: Sakir Cosar, Laurenz Heger, Aaron Knittel, Thomas Langecker, Patrik Lercher, Michael Metzrath, Fabian Neuner, Lukas Ploder, Philipp Rasch und Oliver Willard. Mit diesen zehn Jungadlern bekommt die Kampfmannschaft der Telfs Patriots hervorragende und talentierte Spieler auf den Roster 2017.

Wittig - 07.11.2016

#15 Sakir Cosar (Telfs Patriots/U17) lief vier Mal in die Endzone.

#15 Sakir Cosar (Telfs Patriots/U17) lief vier Mal in die Endzone. (© Telfs Patriots)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Mödling Rangerswww.rangers.at mehr News Telfs Patriotswww.patriots.atmehr News U17football.atSpielplan/Tabellen U17League Map U17
HUDDLE - Das American Football Magazin
all about american football
U17
Schweiz
Schweiz
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Cheerleading
Cheerleading
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE