Knights lassen Rams keine Chance

Wie auf einer schiefen Bahn verlief die Begegnung der U15 der Gmunden Rams gegen die Vienna Knights im österreichischen U15-9-Mann-Cup. Bereits nach 47 Sekunden konnten die Gäste aus Wien einen Pass der Rams abfangen und zum 0:6 in die Endzone tragen. Und das war nur der Vorgeschmack darauf, was speziell in Hälfte 1 kommen sollte: Die Rams-Offensive kam überhaupt nicht in die Gänge und schaffte aus eigener Kraft kein einziges First Down, bei den Knights lief es hingegen wie am Schnürchen und mit zwei weiteren Touchdowns in Minute 5 und 10 (jeweils mit erfolgreicher 2-Point-Conversion) waren die Fronten klar.

Umso mehr, als die Wiener im zweiten Viertel noch zweimal nachlegten. Die Hausherren hingegen konnten erst im allerletzten Drive der Begegnung einmal etwas gefährlicher werden, für den Ehrenscore reichte die Zeit aber nicht mehr aus. Auf der anderen Seite besuchten die Knights auch in Viertel 3 und 4 noch jeweils einmal die Gmundner Endzone, so kam es zu der mehr als deutlichen Niederlage in Höhe von 0:46 (0:22, 0:12, 0:6, 0:6).

Wittig - 25.10.2016

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Gmunden Ramswww.rams.atmehr News U15football.atmehr News Vienna Knightswww.knights.atSpielplan/Tabellen U15League Map U15
Vienna Knights
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Pannonia Eagles
Pannonia Eagles
Pannonia Eagles
Telfs Patriots
Telfs Patriots
Telfs Patriots
Amstetten Thunder
Amstetten Thunder
Vienna Vikings
Division 1
Division 1
Division 1
Division 2
Division 2
Division 2
AFL
AFL
Vereine Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE