Jayhawks schwach

Montell CozartDie Jayhawks aus Kansas hatten gegen Oklahoma State in Lawrence, Kansas nicht den Hauch einer Chance, das Big 12 Match zu gewinnen. Mit 20:44 mussten sie sich gegen die Cowboys geschlagen geben und präsentierten sich dabei als eine schwache Einheit. Der Höhepunkt dieser Überforderung wurde im dritten Viertel dem Publikum präsentiert, als QB Montell Cozart in einem dritten Versuch unter Druck stand und tief im Jayhawks Territorium eine Interception warf. Defensive Tackle DeQuinton Osborne nahm den Ball auf und lief mit seinen 310 Pfund bis zur ein Yard Linie. RB Rennie Childs übernahm die restlichen Inches und erlief den 31:20 Zwischenstand.

Ein paar Spielzüge später warf Cozart erneut eine Interception und Safety Jordan Sterns war von den Cowboys diesmal zur Stelle. Er warf den Ball rückwärts zu Defensive Tackle Vincent Taylor. Taylor lief ein Stück und warf erneut den Ball rückwarts zu Jarrell Owens. Dieser wiederum erreichte noch die gegnerische 16 Yard Linie, nachdem er von LaQuvionte Gonzales getackelt wurde. Dieser Drive endete schließlich mit einem 25-Yard-Field-Goal und Kansas fand auch während der letzten Spielminuten keine Antworten mehr gegen die aufstrebenden Cowboys. Insgesamt warf Cozart für 250 Yards, aber auch nur einen Touchdown, dafür aber zwei Interceptions und konnte auch nicht verhindern, dass die Jayhawks zum 21. Mal hintereinander gegen ein FBS-Teams verloren.


Schlüter - 23.10.2016

Montell Cozart

Montell Cozart (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Kansas Jayhawks www.kuathletics.commehr News Oklahoma State Cowboyswww.okstate.comSpielplan/Tabellen Kansas Jayhawks Spielplan/Tabellen Oklahoma State Cowboys
Booking.com
Kansas Jayhawks
SEC
SEC
SEC
SEC
SEC
Independents
Independents
Independents
Independents
Independents
Deutschland
Deutschland
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE