Alabama ohne Mühe

Nick Saben und Lane Kiffin bleiben mit Alabama weiter erfolgreichViel wurde im Vorfeld vom potenziellen Stolperstein Arkansas Razorbacks geschrieben. Im letzten Jahr war es eine enge Partie, die die Tide erst kurz vor Schluss für sich entschied. Heuer konnte es die Mannschaft von Brett Bielema jedoch nicht auf den Rasen, in Fayetteville, Arkansas bringen. Alabama dominierte von Beginn an und siegt am Ende deutlich 49:30.

Lane Kiffin, Alabamas Offensive Coordinator ist dieses Jahr in seinem Playcalling deutlich kreativer. Es hat den Eindruck, als wenn Nick Saban ihm ein wenig mehr Freiheit gibt und das tut der jungen und unerfahrenen Offense um Quarterback Jalen Hurts sichtlich gut. Bereits im ersten Abschnitt erzielte Hurts zwei Touchdowns per Lauf.

Arkansas blieb zunächst durch Jeremy Sprinkle dran. Doch zwei weitere Scores der Tide durch Tim Williams´ Fumble Return und Damien Harris nach Hurts Pass über 56 Yards sorgten schon Mitte des zweiten Abschnitts für eine Vorentscheidung. Die Razorbacks kamen nicht mehr in die Nähe und lagen zur Pause 35:17 hinten.

Danach nahm der Favorit vor allem in der Offense ein wenig den Fuß vom Gas. In der zweiten Halbzeit erzielten beide Mannschaften je zwei Touchdowns. Arkansas kam gut drei Minuten vor Ende auf 19 Punkte heran, jedoch blieb es durch die misslungene Two Point Conversion bei einem Abstand von drei Scores. Für das Team von Nick Saban folgen nun allerdings drei sehr schwere Spiele. Zunächst geht es zu den Tennessee Volunteers bevor Duelle mit Texas A&M und LSU auf dem Spielplan stehen. Arkansas hat nächstes Wochenende ein weiteres Heimspiel, gegen die Ole Miss Rebels.

Christian Schimmel - 09.10.2016

Nick Saben und Lane Kiffin bleiben mit Alabama weiter erfolgreich

Nick Saben und Lane Kiffin bleiben mit Alabama weiter erfolgreich (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Alabama Crimson Tidewww.rolltide.commehr News Arkansas Razorbackswww.arkansasrazorbacks.comSpielplan/Tabellen Alabama Crimson TideSpielplan/Tabellen Arkansas Razorbacks
Booking.com
Alabama Crimson Tide
NCAA FCS
NCAA FCS
NCAA FCS
NCAA FCS
Mountain West
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
Europa
Equipment aktuell
Revolution beim Shoulder PadCarbonTek Shoulder PadDas bahnbrechende CarbonTek-Schulterpolster ist nach mehrjähriger Testphase und erfolgreicher Einführung in den USA nun auch auf dem europäischen Markt erhältlich. Der sensationelle Unterschied zwischen dem neuen Pad und herkömmlicher Ausrüstung ist, dass die Polster nicht wie üblich fest mit der harten Außenschale verbaut sind. Stattdessen sind sie in einer separaten Weste...alles lesenEveryday-Equipment für die AthletikDie Entwicklung des FootballhelmsLang anhaltender Grip
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE