Houston lässt es wieder knallen

Auch Houston Cougars QB Kyle Postma punktete gegen die Bobcats.Ein großes Statement hat Houston in San Marcos, Texas gegen Texas State gesetzt. Mit 64:3 gewannen die Cougars bei den Bobcats, bleiben weiterhin ungeschlagen und ein Anwärter auf einen Playoff Teilnehmer Platz. Ihr zweites Auswärtsspiel zelebrierten die Berglöwen so dominant wie noch nie und erzielten insgesamt neun Touchdowns, ohne dass die Gastgeber jemals eine passende Gegenantwort fanden. Zuletzt ähnlich hoch gewann Houston gegen Texas State am 4. September im Jahr 2010 in Houston mit 68:28.

Auffällig war an der Partie, dass Houston sowohl in der Luft, als auch mit seinen Läufen, den Bobcats haushoch überlegen war und Texas State nur zwei first Downs innerhalb ihrer ersten vier Drives eroberte. Houstons Defense erlaubte zudem den Bobcats nur 24 Yards Raumgewinn im ersten Viertel und variierte sein Angriffsspiel nach Belieben. QB Greg Ward Jr. eröffnete nicht nur den Punktereigen mit einem zehn Yards Touchdownrun, sondern bediente seine Anspielstationen ohne von gegnerischen Tacklern jemals ernsthaft angegriffen zu werden. Das Shootout verhinderte schließlich im zweiten Viertel Kicker James Sherman mit einem 32-Yard-Field-Goal für die Gastgeber, die allerdings wenige Sekunden später erneut vorgeführt wurden. Dillon Birden tauchte nur wenige Spielsekunden später in der gegnerischen Endzone auf. Selbst als Backup Spielmacher Kyle Postma im dritten Viertel zu seinen Spielzeiten kam, endete der Albtraum für Texas State und seine 33133 anwesenden Fans noch lange nicht. Postma schaffte es, durch zwei rushing Touchdowns das Endergebnis bis auf 64:3 hochzuschrauben.

Schlüter - 26.09.2016

Auch Houston Cougars QB Kyle Postma punktete gegen die Bobcats.

Auch Houston Cougars QB Kyle Postma punktete gegen die Bobcats. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Houston Cougarswww.uhcougars.commehr News Texas State Bobcatswww.txstatebobcats.comSpielplan/Tabellen Houston CougarsOpponents Map Houston CougarsSpielplan/Tabellen Texas State BobcatsOpponents Map Texas State Bobcatsfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Georgia State Panthers

Spiele Texas State Bobcats

03.09.

Texas State Bobcats - Houst. Baptist Huskies

20

:

11

09.09.

Colorado Buffaloes - Texas State Bobcats

37

:

3

17.09.

Texas State Bobcats - App. St. Mountain.

13

:

20

24.09.

Texas State Bobcats - Texas-S. Ant. R.

01:30 Uhr

30.09.

Wyoming Cowboys - Texas State Bobcats

22:00 Uhr

07.10.

Texas State Bobcats - Louisiana-M. W.

21:00 Uhr

13.10.

Louisiana-Laf. Ragin' C. - Texas State Bobcats

01:30 Uhr

28.10.

Coastal Carolina Chanticleers - Texas State Bobcats

04.11.

Texas State Bobcats - N. Mexico St. Aggies

21:00 Uhr

11.11.

Texas State Bobcats - Georgia St. Panthers

18.11.

Arkansas State Red Wolves - Texas State Bobcats

25.11.

Troy Trojans - Texas State Bobcats

Spielplan/Tabellen Texas State Bobcats
ACC
ACC
Big 12

Colorado Buffaloes - Washington Huskies

51.2 % halten's mit den Washington Huskies

App. St. Mountaineers - W. For. D. Deacons

56 % sehen als Sieger die Wake Forest Demon Deacons

Rice Owls - Florida Intl G. Panthers

59.5 % glauben an den Sieg der Rice Owls

Houston Cougars - Texas T. R. Raiders

61.9 % denken: Sieg Houston Cougars

Pac 12
American Athletic
SEC
Independents
Sun Belt
Big Ten
Mountain West

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Oklahoma State Cowboys

4

Penn State Nittany Lions

5

Washington Huskies

6

Florida State Seminoles

7

Michigan Wolverines

8

Auburn Tigers

9

Oklahoma Sooners

10

Mississippi State Bulldogs

Mississippi State Bulldogs

W. Forest Demon Deacons

Purdue Boilermakers

Oklahoma State Cowboys

South Florida Bulls

LSU Tigers

Stanford Cardinal

Tennessee Volunteers

USC Trojans

Iowa Hawkeyes

zum Ranking vom 17.09.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE