Unicorns wollen Rebels stoppen

Patrick Donahue (rechts) und die Unicorns wollen die Rebels stoppen.Am 17. September empfangen die Schwäbisch Hall Unicorns um 17 Uhr beim Optima-gameday die Berlin Rebels im Optima Sportpark zum Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft 2016. Ziel beider Teams: Mit einem Sieg das Halbfinale erreichen. Mit den Berlin Rebels kommt dabei das Team zum Viertelfinale nach Hall, das in der Nord-Gruppe der GFL für viel Aufsehen gesorgt hat. Die Rebels sprechen selbst von einer "unfassbar erfolgreichen Punktspielrunde" in diesem Jahr. Stark waren sie in die Saison gestartet: Auf ein Unentschieden gegen Dresden zum Saisonauftakt folgten sieben Siege in Folge. Entsprechend früh war das Saisonziel Playoffs erreicht, und am letzten Spieltag hätten die Rebels mit einem Sieg in Braunschweig sogar Nordmeister werden können. Eine 7:35-Niederlage sorgte aber dafür, dass sie in der engen Nord-Spitzengruppe am Ende punktgleich mit den drittplatzierten Kiel Baltic Hurricanes auf dem vierten Tabellenplatz landeten.

Der Erfolg der Berliner hat zwei Namen: Larry McCoy und Terell Robinson. Mit 129 Yards durchschnittlichem Raumgewinn pro Spiel und 23 Touchdowns führt Running Back Larry McCoy schon im zweiten Jahr in Folge die Liste der besten Running Backs in der GFL an. Hinzu kommt die Laufstärke von Quarterback Terell Robinson, der bereits neun Touchdowns erlaufen konnte. Kein Wunder also, dass die Rebels die beste Lauf-Offense der Liga stellen.

"Die Berlin Rebels wären mir am liebsten als Gegner im Viertelfinale", sagte Halls Head Coach Siegfried Gehrke schon vor drei Wochen. "Sie stellen eine große Herausforderung für uns dar, aber gegen eine Lauf-Offense sehen wir in der Regel einfach besser aus als gegen starke Passangriffe." Im Passspiel konzentrieren sich die Rebels meist auf eher kürzere, dafür aber auch sichere Pässe. Das zeigt sich auch daran, dass bislang nur fünf Rebels-Pässe in den Händen der Gegner gelandet sind.

Auch die Berliner Verteidiger gehören zu den besten der Liga, die ihren Gegnern nur 22,5 Punkte pro Spiel gestatteten. In ihr wirkt mit Safety Jamaal White ein Spieler, der die wohl härtesten Tackles in der GFL setzen kann. Außerdem ist White ein brandgefährlicher Kick-Returner, ähnlich wie Patrick Donahue auf Haller Seite. Es kommt am Samstag somit zum Duell der beiden Teams, die in diesem Jahr die meisten Touchdowns durch einen zurückgetragenen Kick erzielt haben (Berlin 6, Hall 5).

Die Unicorns werden am Samstag beim Optima-gameday in ihrer aktuellen Bestbesetzung antreten können. Nach dem Ende der U19-Saison ist der Haller Spielerkader auf über 70 Akteure angewachsen. Um auf die am Spieltag maximal erlaubte Spielerzahl von 50 zu kommen, müssen Siegfried Gehrke und sein Offensive Coordinator Jordan Neuman also über 20 Spielern einen Platz auf der Tribüne zuweisen. "Keine leichte Aufgabe", sagt Gehrke. "Die Jungs wollen natürlich alle spielen, und bei der aktuellen Leistungsdichte bei den Backups sind das schwere Entscheidungen für uns."

Ein besonderes Angebot gibt es am Samstag für die Kinder im Stadion: Der Circus Compostelli wird auf dem Nebenplatz des Optima Sportparks für ein akrobatisches Programm sorgen, bei dem alle Kinder herzlich zum Mitmachen eingeladen sind. Die Stadiontore des Optima Sportparks öffnen am Samstag um 15:30 Uhr. Am Ost-Eingang (neben ALDI) werden nur Stehplatztickets verkauft. Hier erfolgt auch der Einlass nur für Besitzer von Stehplatztickets. Besitzer von Dauerkarten oder vorverkauften Sitzplatztickets müssen den Sportpark über den West-Eingang (Kocher-Seite) betreten. An diesem Eingang gibt es auch die am Spieltag noch verkäuflichen Sitzplatztickets. Der Vorverkauf der Sitzplätze läuft sehr gut. Den Zuschauern stehen wie immer der Parkplatz in der Spitalmühlenstraße sowie die zwei städtischen Parkplätze an der Auwiesenstraße ab 15:30 Uhr kostenlos zur Verfügung.


Auerbach - 16.09.2016

Patrick Donahue (rechts) und die Unicorns wollen die Rebels stoppen.

Patrick Donahue (rechts) und die Unicorns wollen die Rebels stoppen. (© Manfred Löffler / Schwäbisch Hall Unicorns)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.demehr News Schwäbisch Hall Unicornswww.unicorns.deSpielplan/Tabellen GFLSpielplan/Tabellen Berlin RebelsSpielplan/Tabellen Schwäbisch Hall Unicorns
Berlin Rebels

Spiele Berlin Rebels

22.04.

Milano Seamen - Berlin Rebels

15:00 Uhr

13.05.

Berlin Rebels - Frankfurt Universe

15:00 Uhr

29.04.

Berlin Rebels - Berlin Adler

15:00 Uhr

20.05.

Berlin Rebels - Cologne Crocodiles

15:00 Uhr

27.05.

Berlin Rebels - Hamburg Huskies

15:00 Uhr

03.06.

Hamburg Huskies - Berlin Rebels

17:00 Uhr

11.06.

Cologne Crocodiles - Berlin Rebels

15:00 Uhr

18.06.

Braunschweig NY Lions - Berlin Rebels

25.06.

Berlin Rebels - Dresden Monarchs

15:00 Uhr

09.07.

Berlin Rebels - Hildesheim Invaders

15:00 Uhr

16.07.

Berlin Rebels - Braunschweig NY Lions

15:00 Uhr

29.07.

Berlin Adler - Berlin Rebels

16:00 Uhr

12.08.

Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Rebels

16:00 Uhr

19.08.

Dresden Monarchs - Berlin Rebels

15:00 Uhr

26.08.

Hildesheim Invaders - Berlin Rebels

16:00 Uhr

03.09.

Berlin Rebels - Kiel Baltic Hurricanes

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Berlin Rebels
Braunschweig NY Lions
Braunschweig NY Lions
GFL Nord
GFL Nord
GFL Süd
GFL Süd
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE