Swans vs. Seals abgebrochen

Am letzten Sonntag trafen die Hamburg Black Swans zu ihrem regulären letzten Heimspiel der Oberliga Nord Saison 2016 auf die Lübeck Seals. Das Spiel sollte entscheiden, welches Team die Playoffs erreichen würde. Durch das verlorene Hinspiel mussten die Bergedorfer Footballer das Spiel mit mindestens neun Punkten Unterschied gewinnen, um den direkten Vergleich zu gewinnen.

Die längere Sommerpause nutzten viele verletzte Swans Spieler um wieder fit zu werden. Unter jenen befand sich auch Running Back Alex Böhnke, welcher eigentlich nach einer Armverletzung die ganze Saison ausfallen sollte. Doch durch harte Arbeit und extra Physiotherapie gelang es dem Leistungsträger für das wichtige Spiel wieder fit zu werden. Diese Leistung wurde von den Coaches belohnt und so stand Alex Böhnke als Team Captain beim Coin Toss. Den Coin Toss gewannen die Lübeck Seals, welche sich für den Ballbesitz entschieden. Den ersten Drive stoppte die Bergedorfer Defense schon nach den ersten vier Versuchen und die Swans Offense betrat das Feld. Neben dem wiedergenesenen Böhnke gab es noch eine weitere große...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Hamburg Swans
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Hessen
Hessen
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Mecklenburg-Vorpommern
5. Liga
5. Liga
5. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE