Nächster Quarterback geht

Treon Harris wird nicht mehr im Gators-blau zu sehen seinTreon Harris wird die Florida Gators verlassen. Der Quarterback ist nunmehr der zweite Spielmacher, der das Team von Jim McElwain in diesem Jahr verlässt. Schon im April wurde bekannt, dass Will Grier die Universität wechselt.

Grier gewann den Job des Starters und spielte zu Beginn des Jahres teilweise famos auf. Er wurde jedoch Mitte der Saison wegen der Einnahme von performance-enhancing drugs gesperrt und lief das letzte Mal in Woche sechs beim 21:3 gegen Missouri auf.

Grier entschied zu einem Wechsel in die BIG12 zu den West Virginia Mountaineers. Er wird dort wahrscheinlich auf Grund der Sperre die Saison 2016 komplett aussetzen und erst 2017 spielberechtigt sein. Mit Harris geht nun schon der zweite erfahrene Spielmacher von Board, gleichwohl auch von einem möglichen Positionswechsel von Harris die Rede war.

Harris agierte 2015 in zwölf Spielen und das nicht immer glücklich. Er warf für 1676 Yards neun Touchdowns und sechs Interceptions. Dazu komplettierte er allerdings lediglich nur rund 50 Prozent seiner Pässe. Wohin ist den nun ehemaligen Gator zieht, ist unklar. Neuer Starter bei Florida wird wahrscheinlich Austin Appleby werden, der letzes Jahr Back Up Quarterback bei den Purdue Boilermakers in der BIG10 war.

Christian Schimmel - 25.07.2016

Treon Harris wird nicht mehr im Gators-blau zu sehen sein

Treon Harris wird nicht mehr im Gators-blau zu sehen sein (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Florida Gatorswww.gatorzone.comSpielplan/Tabellen Florida Gators
HUDDLE - Das American Football Magazin
Florida Gators
Independents
Independents
Independents
Big Ten
Big Ten
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Welt
Welt
Europa
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE