Jets beim Amboss zum Rückspiel

Remscheid will die Jets wieder schlagenAm kommenden Sonntag kommt mit den Troisdorf Jets der Tabellenführer zum Remscheid Amboss. Dabei liegen beide Teams punktgleich mit 8:6 Punkten an der Spitze der Regionalliga West. Nach den überraschenden Siegen gegen die Solingen Paladins und die Cologne Falcons haben sich die Jets beim Aufstiegsrennen zurückgemeldet.

Und da mit den Cologne Falcons gleich drei Teams quasi an der Spitze liegen, wird dann jedes Spiel ein Endspiel. Für den Amboss ist es das letzte Spiel vor der Sommerpause. Beim Hinspiel In Troisdorf konnten sie die Jets mit 27:20 schlagen. Das wollen sie nun wiederholen. Es wären zwei wichtige Punkte gegen den Abstieg, da auf Grund der aktuellen Tabellensituation theoretisch auch noch jedes Team absteigen kann. So liegen die ersten fünf der sechs Team der Liga nur 2 Punkte auseinander.

Für Chad Peterson und Stephen Gerger wird es ein besonderes Spiel. Zum einen wird es für Stephen das vorerst letzte Spiel für den Amboss. Am Dienstag kommender Woche geht es zurück in die Heimat. Mit vielen positiven Eindrücken und Erinnerungen an Deutschland und vor allem an den Amboss beendet er seinen langen "Urlaub". Zum anderen kommt Chads Mutter und seine Freundin nach Remscheid. Natürlich sind sie beide auch im Stadion und wohnen dem Spiel bei.

Erfreulich für die Coaches, es sind keine neuen Ausfälle hinzu gekommen. Wieder dabei werden Robin Westhoff und Matthias Klemm sein. Ein paar Fragezeichen stehen erneut bei Kevin Weidmann und bei Marc Bohmfalk, die sich mit Knieproblemen herumschlagen. Außerdem ist der Einsatz von Kai Reichle offen. Frühzeitiges Erscheinen macht am Sonntag Sinn, denn der Einmarsch wird ein paar Minuten früher stattfinden. Ein paar Überraschungen werden vor dem Spiel verkündet und natürlich wird Stephen verabschiedet.

Als Ehrengast dürfen wir die Bären Apotheke begrüßen. Hintergrund, der Amboss hatte sich für die Sondersammelaktion der Bären Marken beworben und wurde ausgewählt. Von Januar bis April füllten sich hoffentlich die Spendenboxen und diese werden am Sonntag präsentiert. Auch weiterhin kann an den Spieltagen die Bären Marken für den Amboss gespendet werden.

Die Jets hingegen wollen sich für die Heimspielniederlage revanchieren, bevor es in die achtwöchige Sommerpause geht. "Diese Niederlage können wir uns nicht schönreden und haben damals verdient verloren", sagt Jets-Head-Coach Andreas Heinen. "Ich habe die Ambosse vollkommen unterschätzt und meine Mannschaft hat dafür direkt die Quittung bekommen."

Umso mehr sind die Jets nun auf Zurückhaltung bedacht und die Coaches drücken bei ihren Spielern deutlich auf die Euphorie-Bremse. "Natürlich ist die Stimmung nach den Siegen gegen die favorisierten Solinger und Kölner gut und auch die überraschende Tabellenführung hat für bessere Laune gesorgt. Das darf uns aber nicht in unserer Konzentration ablenken. Wir arbeiten weiter von Spiel zu Spiel und sind uns der Stärke der Remscheider durchaus bewusst. Alles was danach kommt, braucht uns jetzt noch nicht zu beschäftigen."

Ein Hinweis für anreisende Fans: die Autobahn A3 ist am kommenden Wochenende zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen voll gesperrt. Es sollte entsprechend mehr Zeit für die Anreise eingeplant werden.

26. Juni 2016
Remscheid Amboss - Troisdorf Jets
Stadion Reinshagen
Kickoff: 15 Uhr


Tillmann - 24.06.2016

Remscheid will die Jets wieder schlagen

Remscheid will die Jets wieder schlagen (© Jets / R. Welde)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Remscheid Ambosswww.remscheid-amboss.demehr News Troisdorf Jetswww.troisdorf-jets.deSpielplan/Tabellen 3. LigaSpielplan/Tabellen Remscheid AmbossSpielplan/Tabellen Troisdorf Jetsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Troisdorf Jets
Remscheid Amboss
Remscheid Amboss
Wuppertal Greyhounds
Düsseldorf Panther
Neuss Legions
Cologne Falcons
Wesseling Black Venom
Sauerland Mustangs
Kreis Heinsberg Bisons
Münster Blackhawks
Assindia Cardinals
Lippstadt Eagles
Dortmund Giants

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Kiel Baltic Hurricanes

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Frankfurt Universe

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Marburg Mercenaries

9

Allgäu Comets

10

Ingolstadt Dukes

Kiel Baltic Hurricanes

Göttingen Generals

Straubing Spiders

Ingolstadt Dukes

Freiburg Sacristans

Dresden Monarchs

Stuttgart Scorpions

Hamburg Huskies

Franken Knights

Saarland Hurricanes

zum Ranking vom 27.05.2017
Iserlohn Titans
Titans gewinnen auch erstes Heimspiel Am vergangenen Samstag richteten die TuS Iserlohn Titans ihr erstes Heimspiel der Saison aus. Und schlugen die Brilon Lumberjacks souverän mit 24:8. Mit gerade sechs Tagen Pause nach ihrem jeweils ersten Spiel trafen die beiden Mannschaften in Iserlohn aufeinander. Auf Seiten der Iserlohner fehlten gleich mehrere Spieler. Mit Colin Westerweg, Michel Vieler und Florian Huisgen fielen gleich drei Spieler der Defense wegen eines grippalen Infekts aus....alles lesenIserlohn Titans überzeugenTitans erhalten Stadionzusage
Gelsenkirchen Devils
Aachen Vampires
Langenfeld Longhorns
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE