Bulldogs Ladies verlieren in Bochum

Am vergangenen Samstag starteten die Ladies der Bielefeld Bulldogs bei den Bochum Miners in die Rückrunde der A-Gruppe der zweiten Damenbundesliga. Schon im ersten Quarter gingen die Damen aus Bielefeld durch einen Touchdown von Wide Receiver Britt Hennings in Führung.

Die Bochum Miners ließen das allerdings nicht lange auf sich sitzen und quittierten die frühe Führung der Bielefelder mit einem Kickoff-Return-Touchdown. Der Versuch einer Two-Point-Conversion konnte aber durch die Defense der Bulldogs verhindert werden.

Das zweite Quarter begann mit einem weiteren Touchdown der Miners. Und auch hier wurde die Two-Point-Conversion durch eine Interception von Safety Christina Warkentin verhindert werden.
Angespornt durch den spannenden Spielverlauf legte die Bielefelder Offense noch einen drauf und holte sich durch einen Touchdown durch Running Back Christina Warkentin und Two-Point-Conversion durch Britt Hennings kurz vor der Halbzeit die erneute Führung zurück.

Die starke Offense der Bochumer Damen kämpfte sich jedoch in den letzten Sekunden des zweiten Viertels noch einmal in die Endzone und sammelte so durch einen Touchdown zum 20:14-Halbzeitstand. Im dritten Viertel brachten dann die Miners weitere acht Punkte auf das Scoreboard. Kurt vor dem letzten Seitenwechsel konnte ein Fumble der Miners durch Christina Warkentin, die auch als Safety agierte, recovert werden.

Das vierte Viertel startete dann gleich mit einem Touchdown der Gäste durch Running Back Rabiha Bayraktarin. Doch die Gastgeber stellten umgehend den alten Abstand wieder her. Kurz vor Ende des Spiels wurde es noch einmal richtig spannend, nachdem Bochum die Führung auf 42:20 ausgebaut hatte. Die Bielefeld Bulldogs Ladies verabschiedeten sich aus Bochum kurz vor dem Anpfiff mit einem Touchdown durch Wide Receiver Britt Hennings zum 26:42-Endstand aus Sicht der Gäste.

"Das Team hat bewiesen, dass wir es auch mit starken und erfahrenen Gegnern aufnehmen können. Bochum hat in der ganzen Hinrunde nicht so viele Gegenpunkte verzeichnen müssen, wie am Samstag", so Jan- Hendrik Hansen nach dem Spiel.



Tillmann - 23.06.2016

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News DBL 2www.ladiesfootball.demehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.demehr News Bochum Minerswww.bochum-miners.deSpielplan/Tabellen DBL 2League Map DBL 2Spielplan/Tabellen Bielefeld BulldogsOpponents Map Bielefeld BulldogsSpielplan/Tabellen Bochum MinersOpponents Map Bochum Minersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Bielefeld Bulldogs

Spiele und Tabelle Bielefeld Bulldogs

29.04.

Aachen Vampires - Bielefeld Bulldogs

20

:

52

06.05.

Bielefeld Bulldogs - Bochum Miners

34

:

48

03.06.

Cologne Ronin - Bielefeld Bulldogs

16

:

0

10.06.

Bielefeld Bulldogs - Hannover Grizzlies

14

:

8

24.06.

Bielefeld Bulldogs - Aachen Vampires

31

:

9

Cologne Ronin

8

:

0

1.000

4

4

0

0

97

:

23

Bochum Miners

6

:

2

.750

4

3

1

0

168

:

83

Bielefeld Bulldogs

6

:

4

.600

5

3

2

0

131

:

101

Hannover Grizzlies

2

:

6

.250

4

1

3

0

36

:

92

Aachen Vampires

0

:

10

.000

5

0

5

0

69

:

202

01.07.

Bochum Miners - Bielefeld Bulldogs

15:00 Uhr

15.07.

Bielefeld Bulldogs - Cologne Ronin

15:00 Uhr

22.07.

Hannover Grizzlies - Bielefeld Bulldogs

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Bielefeld Bulldogs
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Potsdam Royals

5

Frankfurt Universe

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Berlin Rebels

Potsdam Royals

Kiel Baltic Hurricanes

Regensburg Phoenix

Braunschweig NY Lions

Starnberg Argonauts

Frankfurt Universe

Bad Tölz Capricorns

Bayreuth Dragons

zum Ranking vom 23.06.2018
3. Liga
3. Liga
3. Liga
Vereine Deutschland
4. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE