Clash der Top-Teams im Eurobowl

Tirols QB Sean Shelton erwarf bisher in der Big6 über 502 Yards und vier Touchdowns.Der Kampf um die Krone Europas geht in die entscheidende Runde. Am Samstag, den 11. Juni treffen die Tirol Raiders in Eurobowl XXX auf die New Yorker Lions aus Braunschweig. Das Duell zwischen dem amtierenden österreichischen Staatsmeister und dem deutschen Meister und Eurobowl-Vorjahressieger steigt ab 17:30 Uhr im Innsbrucker Tivoli Stadion. Die Partie wird zudem live auf www.raidersTV.at und von ORF Sport+ übertragen.

"Das Motto für dieses Finale ist ganz einfach: Wenn du der Beste sein willst, musst du den Besten schlagen", sagt Tirol Raiders Head Coach Shuan Fatah. "Braunschweig hat vergangene Saison das ‚Double‘ gewonnen und ist diese Saison noch ungeschlagen. Das wird ein ganz harter Brocken. Doch wir sind in einer großartigen Verfassung und wollen den Titel unbedingt ein viertes Mal nach Tirol holen."

In dieser Saison haben die Braunschweiger alle sechs Saisonspiele für sich entscheiden können. In der Big6 erreichten sie das Finale durch Erfolge bei den Vienna Vikings (21:14) und gegen die Les Argonautes d'Aix-en-Provence (53:0). In der GFL gab es bisher vier Siege aus vier Spielen, wenngleich es zuletzt beim 33:26 gegen Dresden sehr knapp wurde.

Die Serie der Niedersachsen ist beeindruckend. Mittlerweile haben die Lions 20 Spiele in Folge gewonnen. Die letzte Niederlage erlitten sie am 9. Mai 2015 daheim gegen Dresden (26:27). Das war zugleich die einzige Niederlage der Lions seit der Finalpleite in Eurobowl XXVIII in Berlin (17:20). Mit anderen Worten: Braunschweig hat 33 seiner letzten 34 Spiele gewonnen.

Auch die Tirol Raiders schwimmen auf einer Welle des Erfolgs. Sie haben 20 ihrer vergangenen 21 Partien für sich entscheiden können. Aktuell haben sie vier Spiele in Folge gewonnen – darunter fiel auch ein 24:10 gegen das US-College aus Elmhurst. Die einzige Niederlage in dieser Zeit war ein 21:22 nach Verlängerung in Graz. Beeindruckend ist auch die Punktedifferenz. Allein in dieser Saison spielten die Tiroler fünfmal zu Null. Im Schnitt gaben sie nur 9,15 Punkte pro Spiel ab, erzielten aber 40,3 Zähler pro Partie.

Vier Mal trafen die Tirol Raiders und die New Yorker Lions bislang aufeinander. Alle Duelle sind unvergessen. 2006 trafen die Kontrahenten im Rahmen des Big6-Vorgängers European Football League (EFL) in der Gruppenphase in Hin- und Rückspiel aufeinander. Nach einer 12:21-Niederlage in Braunschweig überraschten die Tiroler im zweiten Duell. Sie schlugen die Lions mit 40:13 im bis dato wichtigsten Spiel auf europäischer Ebene.

Drei Jahre später kam es im Viertelfinale der EFL erneut zu einem Aufeinandertreffen in Innsbruck. Und wieder siegten die Tiroler (35:7). Vergangenes Jahr gab es die erste Niederlage gegen die Lions in Innsbruck. In einem packenden Duell setzten sich die Deutschen knapp mit 33:28 durch und zogen damit ins Finale des Eurobowl ein.

Wittig - 09.06.2016

Tirols QB Sean Shelton erwarf bisher in der Big6 über 502 Yards und vier Touchdowns.

Tirols QB Sean Shelton erwarf bisher in der Big6 über 502 Yards und vier Touchdowns. (© Weber)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Eurobowlmehr News GFLwww.gfl.infomehr News AFLfootball.atmehr News Braunschweig FFCwww.newyorker-lions.demehr News Braunschweig NY Lionswww.newyorker-lions.demehr News Tirol Raiderswww.raiders.atSpielplan/Tabellen EurobowlLeague Map EurobowlSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Braunschweig NY LionsOpponents Map Braunschweig NY LionsSpielplan/Tabellen Tirol RaidersOpponents Map Tirol Raidersfootball-aktuell-Ranking Europafootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Eurobowl

Aktuelle Spiele und Tabelle Eurobowl

Frankfurt Universe

1.000

1

1

0

0

40

:

9

Braunschweig NY Lions

1.000

1

1

0

0

10

:

6

La Courneuve Flash

.000

1

0

1

0

6

:

10

Amsterdam Crusaders

.000

1

0

1

0

9

:

40

28.04.

Braunschweig NY Lions - Amsterdam Crusaders

18:00 Uhr

28.04.

Frankfurt Universe - La Courneuve Flash

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Eurobowl
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
Schweiz
EFL
EFL
Frankreich

Europa

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Tirol Raiders

3

Braunschweig NY Lions

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Frankfurt Universe

6

Ljubljana Silverhawks

7

Graz Giants

8

Mödling Rangers

9

Berlin Rebels

10

Danube Dragons

Potsdam Royals

Cologne Crocodiles

Frankfurt Universe

Kirchdorf Wildcats

Aix-en-Provence Argonaut.

Graz Giants

Hildesheim Invaders

Krakow Kings

Kiel Baltic Hurricanes

Munich Cowboys

zum Ranking vom 22.04.2018
Niederlande
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE