Doppelschicht

Können die Ljubljana Silverhawks die Doppelbelastung der Tiroler zu ihren Gunsten ausnutzen?An diesem Wochenende müssen die Tirol Raiders gleich doppelt ran: Nur einen Tag nach der Battle4tirol gegen das amerikanische Elmhurst College bestreiten die Tiroler ihr Heimspiel in der Austrian Football League (AFL) gegen die Ljubljana Silverhawks. Dabei "erobern" die Freibeuter der Alpen neues Gebiet. Zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte bestreiten die Tirol Raiders ein Heimspiel in Jenbach. Beginn im Stadion Jenbach ist um 15 Uhr.

"Wir freuen uns darauf, erstmals ein Heimspiel in Jenbach zu absolvieren. Das gibt uns die Möglichkeit, uns und unseren Sport einem neuen Publikum zugänglich zu machen", sagt Tirol Raiders Head Coach Shuan Fatah. "Alle Welt redet nur über das Elmhurst-Spiel und den Eurobowl. Doch wir wissen genau, dass die Partie gegen Ljubljana ein heißer Tanz werden wird. Die Silverhawks sind besser in ihre erste Saison in der AFL gestartet als viele vermutet hätten. Ihre Offensive ist sehr aggressiv und explosiv. Wir müssen das Spiel vom Vortag schnell verdauen und noch einmal voll angreifen. Für uns wird das sozusagen das fünfte...

Können die Ljubljana Silverhawks die Doppelbelastung der Tiroler zu ihren Gunsten ausnutzen?

Können die Ljubljana Silverhawks die Doppelbelastung der Tiroler zu ihren Gunsten ausnutzen? (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Ljubljana Silverhawks
Nachwuchs
Nachwuchs
Ungarn
Ungarn
Österreich
Österreich
College
College
College
College
College
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE