Falcons verlieren nach langer Serie

QB Robert Demers (Cologne Falcons) warf drei InterceptionsDie Cologne Falcons waren im vierten Saisonspiel als ungeschlagener Tabellenführer der Regionalliga West bei den Solingen Paladins zu Gast und wollten auch in der Jahnkampfbahn ihre weiße Weste behalten. Denn der letzte Punktverlust liegt schließlich schon fast zwei Jahre zurück, seinerzeit noch in der Oberliga, aber auch gegen eben diese Paladins. Und so sahen die gut 500 Zuschauer ein kampfbetontes und schnelles Spiel.

Dabei traten die Gastgeber als Mannschaft geschlossener auf und bescherten den Domstädtern eine verdiente 7:21-Neiderlage. Im Vorfeld hatte Solingens Head Coach Tim Rüttgers gesagt. "Wenn die Defense funktioniert und die Offense liefert ist alles möglich." Und so war es denn auch. Kölns Quarterback Robert Demers wurde immer wieder unter Druck gesetzt und das Kölner Angriffsspiel frühzeitig gestört. Schließlich unterliefen Demers drei Interceptions und das Kölner Offense fand nicht ins Spiel.

Das erste Viertel endete punktelos und erst kurz vor dem Pausenpfiff, als Quarterback Jeremy Konzack Wide Receiver Dennis Odenhoven zur 7:0-Führung fand. Köln...

QB Robert Demers (Cologne Falcons) warf drei Interceptions

QB Robert Demers (Cologne Falcons) warf drei Interceptions (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Solingen Paladins
Remscheid Amboss
3. Liga West
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Deutschland
Deutschland
Relegation zur GFL 2 Nord - Berlin Bears...Relegation zur GFL 2 Nord - Berlin Bears...Foto-Show ansehen: 3. Liga
Relegation: Berlin Bears vs. Solingen...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE