Dragons mit großem Comeback

#82 Felix Reisacher holte die entscheidenden Punkte für die Danube Dragons und wurde MVP der Partie.Denkbar ungünstig begann die Partie für die Danube Dragons gegen die Prague Black Panthers. Nach eineinhalb Spielminuten fingen die Gäste einen Pass von Quarterback Alex Good ab. Die Dragons Defense konnte einen Touchdown verhindern, aber mit einem Field Goal durch Ladislav Pulec gingen die Panthers 0:3 in Führung. Die Offense der Dragons wurde durch die Prager Defense zum Punt gezwungen. Der Snap ging weit über den als Punter aufgestellten Markus Stockhamme weg. Dieser konnte den Ball aber immerhin noch für Gastgeber sichern, aber die Prager kamen so natürlich gleich in eine gute Ausgangsposition. Abermals war es der starken Defense-Leistung zu verdanken, dass die Panthers keine Punkte machen konnten.

An der 50-Yard-Line entschieden sich die Trainer der Dragons dann einen vierten Versuch auszuspielen. Der weite Pass konnte aber nicht gefangen werden. Im Gegenzug waren es die Panthers, die durch eine Touchdown von Jason Simpson auf 0:9 davonziehen konnten. Die Two-Point-Conversion konnte allerdings nicht verwertet werden. Punkte, die den Tschechen später noch fehlen sollten.

Der Kickoff Return von Johannes "Fearless" Prammer brachte die Offense gleich in die Hälfte der Panthers. Jetzt war es Alex Good der den Touchdown erzielte, PAT Felix Reisacher. Die Antwort der Prager folgte mit einem Touchdown von Daniel Krsak. Auch hier war die Two-Point-Conversion nicht erfolgreich, sodass die Prager nur mit einer 15:7-Führung in die Pause gehen konnten.

Als dann nach Wiederanpfiff erneut Simpson sorgen konnte und auch Pulec den PAT verwandelte, stand es bereits 22:7 für die Gäste. Die Partie schien entschieden. Aber wie so oft in dieser Saison, bewiesen die Prager mangelndes Stehvermögen und verloren das letzte Quarter deutlich.

Erst als sich Florian Pos als Slotreceiver freilief und auf 14:22 verkürzen konnte, keimte wieder etwas Hoffnung bei den Dragons auf. Die Offense der Dragons arbeitete sich auch danach bis kurz vor die Endzone der Panthers, aber die Prager stoppten den vierten Versuch der Drachen. Keine Punkte für das Heimteam und First Down für Prag. Die Dragons Defense, diesmal wieder Ramon Azim, konnte dann aber einen Fumble der Prager erzwingen. Der Ball wurde von Florian Chytilek unter Kontrolle gebracht. Die Offense bedankte sich mit einem Touchdown von Prammer. Die Two-Point-Conversion zum angedachten Ausgleich funktionierte aber nicht. So lagen die Gastgeber bei 20:22 immer noch zwei Punkte hinten.

Abermals war also die Dragons Defensive gefragt - erfolgreich. Eine Strafe gegen die Coaches der Prager brachte dann später die Dragons Offense in eine sehr gute Feldposition und dazu eine komplett neue Angriffsserie. Im vierten Versuch ließ Head Coach Ivan Zivko die Uhr bis auf drei Sekunden herunterlaufen. Alle Verantwortung lastete nun auf Felix Reisacher, der als Ersatzmann für den verletzten Kicker Reinhard Knaus die Aufgabe übernehmen musste, die entscheidenden Punkte zu holen. Drei Sekunden und drei Timeouts durch die Prag Panthers später setzte Raisacher souverän das 29-Yard-Field-Goal durch die Stangen und sicherte den Dragons einen wohl nicht mehr zu erwartenden 23:22-Sieg.

Wittig - 30.05.2016

#82 Felix Reisacher holte die entscheidenden Punkte für die Danube Dragons und wurde MVP der Partie.

#82 Felix Reisacher holte die entscheidenden Punkte für die Danube Dragons und wurde MVP der Partie. (© DD/Stefan Wilfinger)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Danube Dragonswww.danubedragons.orgmehr News Prague Black Pantherswww.pragueblackpanthers.czSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Danube DragonsOpponents Map Danube DragonsSpielplan/Tabellen Prague Black PanthersOpponents Map Prague Black Panthers
Prague Black Panthers

Spiele Prague Black Panthers

24.03.

Vienna Vikings - Prague Black Panthers

16:15 Uhr

30.03.

Prague Black Panthers - Amstetten Thunder

15:00 Uhr

07.04.

Prague Black Panthers - Graz Giants

15:00 Uhr

20.04.

Amstetten Thunder - Prague Black Panthers

15:00 Uhr

04.05.

Traun Steelsharks - Prague Black Panthers

17:00 Uhr

19.05.

Prague Black Panthers - Vienna Vikings

15:00 Uhr

26.05.

Tirol Raiders - Prague Black Panthers

15:00 Uhr

02.06.

Prague Black Panthers - Mödling Rangers

15:00 Uhr

15.06.

Mödling Rangers - Prague Black Panthers

15:00 Uhr

22.06.

Prague Black Panthers - Danube Dragons

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Prague Black Panthers
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Amstetten Thunder
Amstetten Thunder
Amstetten Thunder
Tirol Raiders
Graz Giants
Danube Dragons
Mödling Rangers
Traun Steelsharks
AFL
AFL
AFL
Division 3
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE