Greyhounds U16 ohne Chance

Am Samstag bestritt die U16 der Wuppertal Greyhounds ihr drittes Liga-Spiel gegen die Junioren der Bochum Cadets. Dabei konnten sich die Gäste aus dem Ruhrgebiet klar mit 52:0 durchsetzen. Gerade in der ersten Halbzeit schienen die jungen Greyhounds mental nicht im Spiel zu sein und so stand es bis zur Halbzeit 38:0 für die Cadets.

In Halbzeit zwei zeigte dann das neuformierte Team aus Wuppertal stellenweise eine gute kämpferische Leistung. Zwar konnte man weitere Punkte zum 52:0-Endstand für die Cadets nicht verhindern, jedoch verkaufte sich das Team gut und erhielt dafür selbst vom Gegner ein großes Lob.

Auch die Coaches der Greyhounds fanden trotz der klaren Niederlage sehr wohl lobende Worte. "Wir haben ein ganz junges Team wobei die meisten Jungs erst in diesem Jahr mit dem Football angefangen haben", so Coach Jesse Moore: "Die Jungs sind heiß aufs Spiel und werden sich garantiert weiterhin verbessern, ein großes Kämpferherz ist sichtlich vorhanden." Die Greyhounds reisen am Donnerstag, den 26. Mai, nach Recklinghausen um dort gegen die Spielgemeinschaft der Gelsenkirchen Devils und Recklinghausen Chargers anzutreten.

Tillmann - 17.05.2016

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News U17mehr News Bochum Cadetswww.bochum-cadets.demehr News Wuppertal Greyhoundswww.greyhounds-football.com
HUDDLE - Das American Football Magazin
Wuppertal Greyhounds
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Saarland
Saarland
Niedersachsen
Bayern
Hamburg
Baden-Württemberg
Hessen
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL
GFL
Nachwuchs
Vereine Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
College
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE