Dritte Finalteilnahme in Folge

Die Argonauten hatten in Braunschweig keine Chance.Bestes Footballwetter und über 3.400 begeisterten Fans waren die Basis für die Braunschweiger Footballer in ihrem Home-Opener 2016 und dem gleichzeitig entscheidenden Spiel um den Einzug in das
Eurobowl-Finale XXX, gegen die Les Argonautes aus Aix-en Provence. Nach vier Vierteln und 60 Spielminuten und einem deutlichen 53:0 gegen die französischen Gäste stand fest, dass sich das Team von Head Coach Troy Tomlin zum dritten Mal in Folge nach 2014 und 2015 erneut für das Finale im Big6 Wettbewerb qualifiziert hat.

Von Beginn an waren die Hausherren aus Braunschweig ihren französischen Gästen in allen Belangen haushoch überlegen. Zum einen steckte den Gästen aus dem Süden Frankreichs eine fast 20-stündige Busreise in den Knochen und zum anderen traten sie nur mit einem Minimalkader gegen den amtierenden Eurobowl-Champion 2015 an. Entsprechend waren die Karten schnell verteilt und ein Erfolg der Niedersachsen nur eine Formsache.

Positiv von Seiten der New Yorker Lions war bereits vor dem Spiel zu vermerken, dass Linebacker Kerim Homri nach langer Verletzungspause wieder...

Die Argonauten hatten in Braunschweig keine Chance.

Die Argonauten hatten in Braunschweig keine Chance. (© Les Argonautes Aix-en-Provence)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
La Courneuve Flash
Thonon Black Panthers
Nice Dauphins
Amiens Spartiates
Elancourt Templiers
Saint-Ouen Cougars
Grenoble Centaures
Österreich
Österreich
College
College
College
College
College
College
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE