Erster Sieg in Erfurt

Jakob Nebb stoppt Erfurts Quarterback akrobatisch.Im zweiten Spiel der Oberliga-Ost-Saison konnten die Jenaer Hanfrieds ihren zweiten Sieg erringen und zugleich erstmals ein Auswärtsspiel bei den Erfurt Indigos erfolgreich gestalten. In einem knappen Spiel, welches vornehmlich durch die Verteidigungsreihen dominiert wurde, erzielten die Jenaer den entscheidenden Touchdown (inkl. PAT) zum 7:6 neunzig Sekunden vor Ende der Partie.

"Wir haben als Team bis zum Ende gekämpft und immer weiter nach Möglichkeiten gesucht um dieses Spiel zu gewinnen. Die Defense hat ein super Spiel gemacht und uns bis zum Ende im Spiel gehalten. Wenn man dann mit der letzten Chance das Spiel noch dreht ist da sicherlich auch Glück dabei, aber vor allem spricht das für die Moral und den Willen des Teams. Wir haben im Angriff sicherlich nicht gut gespielt, aber auch, oder gerade solche Spiele muss man erst einmal gewinnen. Jetzt stehen wir bei 2-0 und nächste Woche geht es gegen Chemnitz zu Sache", gibt ein sichtlich erleichterter Coach Jörg Hofmann nach dem Spiel zu Protokoll.

Besonders die Verteidigung der Hanfrieds konnte auch im zweiten...

Jakob Nebb stoppt Erfurts Quarterback akrobatisch.

Jakob Nebb stoppt Erfurts Quarterback akrobatisch. (© Hanfrieds / Jenny Urban)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Erfurt Indigos
4. Liga Baden-Württemberg
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
3. Liga
3. Liga
3. Liga
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
6. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE