Amsterdam peilt Finale an

Nach dem Triumph von Kiel wollen die Crusaders nun in den EFL Bowl.In der EFL wird mindestens ein Finalist nach diesem Wochenende für den EFL Bowl feststehen. In der Gruppe A treffen nämlich die Amsterdam Crusaders im Sportpark Sloten ab 15 Uhr auf die Hamburg Huskies. Die Niederländer haben die beste Ausgangssituation, konnten sie doch ihr erstes Spiel bei den Kiel Baltic Hurricanes nach Verlängerung mit 31:24 gewinnen. Die Hanseaten dagegen verloren gegen den amtierenden Champion aus Kiel deutlich mit 33:61.

Nur mit einem Sieg mit 50 oder mehr Punkten Unterschied können die Schlittenhunde noch ins Finale. Für Amsterdam reicht dagegen schon ein ein Unentschieden. Darauf wollen sich die Niederländer jedoch nicht verlassen. Müssen sie auch nicht, denn die Saison läuft bisher großartig für den zweimaligen Eurobowl-Champion der 90er Jahre. In der Liga bisher unbesiegt, mussten die Crusaders zwar am vergangenen Wochenende bei Lightning Leiden die ersten zwölf Gegenpunkte der Saison hinnehmen, antworteten aber auch mit 76 eigenen Zählern und fuhren locker einen weiteren Sieg ein.

Das Selbstvertrauen der Huskies dürfte indes nicht ganz so groß...

Nach dem Triumph von Kiel wollen die Crusaders nun in den EFL Bowl.

Nach dem Triumph von Kiel wollen die Crusaders nun in den EFL Bowl. (© Amsterdam Crusaders)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
EFL
Niederlande
Niederlande
Niederlande
Niederlande
Niederlande
Österreich
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE