Fighting Miners gewinnen erstes Heimspiel

Die Witterschlick Fighting Miners haben zu ihrem ersten Heimspiel iher noch jungen Vereinsgeschichte die Footballer der Kreis Heinsberg Bisons empfangen. Bei nicht gerade warmen zwölf Grad im Stadion im Tonrevier und damit nicht gerade sommerlichen Temperaturen kamen über 300 Gäste, die das erste Heimspiel der Fighting Miners sehen wollten. Mit dem Steiger-Lied lief die Mannschaft aus einer blauweißen Nebelwand auf den Platz und Alfters Bürgermeister, Dr. Rolf Schumacher, ließ es sich nicht nehmen persönlich das erste Heimspiel mit dem Coin Toss zu eröffnen.

Nach dem ersten souveränen Auswärtssieg gegen die Westerwald Giborim mit 48:8 konnten sich die Fighting Miners auch beim ersten Heimspiel gegen die Kreis Heinsberg Bisons mit 23:14 sich in einem spannenden Spiel erneut durchsetzen. Damit bleiben die Witterschlicker weiterhin mit deutlichen Abstand auf dem ersten Tabellenplatz der Landesliga NRW – Gruppe Süd. Das Rahmenprogramm bot für jeden etwas, von einer Hüpfburg für die Kids bis zu Leckereien aus der Backstube oder vom Grill.

Miners-Head-Coach Marco Ruth gab als Saisonziel einen Platz im oberen Drittel der Liga aus und das Team liegt somit genau richtig. Bereits das nächste Spiel bedeutet den nächsten Leckerbissen. Am 15. Mai um 15 Uhr werden die Leverkusen Tornados als Tabellenzweiter zu Gast sein


Tillmann - 02.05.2016

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Kreis Heinsberg Bisonswww.kh-bisons.commehr News Witterschlick Fighting Minerswww.tb-witterschlick.deSpielplan/Tabellen 6. LigaSpielplan/Tabellen Kreis Heinsberg BisonsSpielplan/Tabellen Witterschlick Fighting Minersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles
Langenfeld Longhorns
Langenfeld Longhorns
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Dortmund Giants
Düsseldorf Typhoons
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Dresden Monarchs

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Frankfurt Universe

6

Berlin Rebels

7

Allgäu Comets

8

Stuttgart Scorpions

9

Hildesheim Invaders

10

Saarland Hurricanes

Gießen Golden Dragons II

Feldkirchen Lions

Leipzig Hawks

Stralsund Pikes

Wetzlar Wölfe

Mosel Valley Tigers

Königsbrunn Ants

Baltic Blue Stars Rostock

Vogtland Rebels

Wetterau Bulls

zum Ranking vom 23.04.2017
Berlin
Niedersachsen
Brandenburg
Sachsen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE