Bulldogs Damen starten in die Saison

Die Bulldogs Ladies nach gemeinsamen Training mit der U17 aus VlothoEs wird ernst für die Football Damen der Bielefeld Bulldogs. Am kommenden Samstag starten die Ladies in den diesjährigen Ligabetrieb, empfangen werden die Damen der Bochum Miners. Die Teams kennen sich bereits aus den vergangenen Saisons und stecken mitten in den Vorbereitungen für eine lange und lehrreiche Saison. Die Bielefelder Football Frauen trainieren aktuell dreimal die Woche auf dem Außengelände der Radrennbahn und kommen aus einem erfolgreichen Trainingslager, in dem die Mannschaft sich weiter auf die Spiele vorbereiten konnte und noch weiter zusammen wuchs.

Im Team selber gab es einige Veränderungen, viele der erfahrenden Spielerinnen mussten den Kader aus unterschiedlichen Gründen in den letzten Monaten verlassen, aber das Team arbeitet hart in der Vorbereitung und feilt gemeinsam an Spielzügen, für einen reibungslosen Ablauf an den Spieltagen. Außerdem konnten die Ladies seit der letzten Saison eine große Anzahl an Neuzugängen verzeichnen, die alle genauso motiviert auf die kommenden Spiele blicken, wie die erfahrenen Spielerinnen.

Die Rookies werden von den Trainern an den Sport herangeführt und auf Spielsituationen vorbereitet, die geübten Spielerinnen stehen jeder Zeit mit Rat und Tat zu Seite und unterstützen die Neuzugänge wo sie können. Außerdem haben sich die Damen tatkräftige und erfahrene Unterstützung aus Hamm geholt, Luisa Lange hat viele Jahre für die Ahlen/ Hamm Aces gespielt und gehört mit zum Nationalkader. Seit diesem Jahr unterstützt sie erfolgreich das Team aus Bielefeld.

Aber das sind nicht die einzigen Änderungen im Team, denn derzeit werden gleich zwei neue Damen für die Position des Quarterbacks trainiert, neben Lena Trinkies, die schon seit langem als Quarterback auf dem Feld steht, werden nun auch Nina Fedeler und Emira Ben Abdallah auf dieser Position trainiert und wachsen mit jeder Trainingseinheit weiter an ihrer neuen Aufgabe.

"Der Kader hat sich in den letzten Jahren immer wieder verändert, es sind viele Spielerinnen aus dem Kader getreten, auch einige von den Urgesteinen, aber was wichtig ist, dass wir alle Abgänge kompensieren konnten. Das Team ist im vergangenen Jahr enorm gewachsen, wir haben viele neue Talente dazu gewonnen. So können wir gestärkt und mit frischem Wind in die kommende Saison starten", so Head Coach Jan- Hendrik Hansen.

Wie sie gewachsen sind konnten die Spielerinnen am vergangenen Samstag zeigen, die Bielefeld Bulldogs Ladies luden zum gemeinsamen Training mit den Fußball Damen vom SC Vlotho und einigen Eishockey-Meisterschaftsspielerinnen des TSVE. Ganz unter dem Motto "Football meets soccer" zeigten die Ladies ihren Gästen was es heißt American Football zu spielen und führten sie in diesem Schnupper-Training an den Sport heran. Die Mädels durften verschiedenen Laufübungen mit machen, Pässe fangen und wurden mit der klassischen Football Ausrüstung ausgestattet, um gegeneinander in den Kontakt zu gehen. Abgeschlossen wurde der Tag mit einem Freundschaftsspiel zwischen Coaches und den Bielefeld Bulldogs Ladies, im Flag Football und anschließendem Grillen an der Radrennbahn.

"Das Team wächst während des intensiven Trainings und gemeinsamen Aktivitäten immer weiter zusammen und wird gemeinsam stärker. Was nötig ist um in der Liga erfolgreich spielen zu können" sagte Line Coach Christian Hartmann motiviert. Das Spiel gegen die erfahrenen Damen aus Bochum wird auch die neuen Spielerinnen schnell in den Ligabetrieb einführen.

"Wir werden in dieser Saison für jedes Spiel einen neuen Teamkaptain für die Offense und die Defense wählen. Neben dem bestehenden Kaptain Lena Trinkies werden diese Damen während des Spieltagen und den Trainingseinheiten eine leitende Rolle für ihren Mannschaftsteil sein, sie führen, unterstützen und beraten", so Defensive Coordinator Jan Eilert, am vergangenen Samstag.

Als Team-Captain für das erste Spiel werden Britt Hennings, Rabiha Bayraktar und Lena Trinkies auflaufen. "Die Mädels werden eine Anlaufstelle für das gesamte Team sein und als Berater für uns Coaches fungieren, so sorgen wir für einen geregelten Ablauf während des Trainings und der Spieltage", erklärte Defensive Backs Coach Bastian Bögeholz. Kickoff ist kommenden Samstag um 14 Uhr auf dem Außengelände der heimischen Radrennbahn.


Tillmann - 29.04.2016

Die Bulldogs Ladies nach gemeinsamen Training mit der U17 aus Vlotho

Die Bulldogs Ladies nach gemeinsamen Training mit der U17 aus Vlotho (© Bulldogs)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News DBL 2www.ladiesfootball.demehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.demehr News Bochum Minerswww.bochum-miners.deSpielplan/Tabellen DBL 2League Map DBL 2Spielplan/Tabellen Bielefeld BulldogsOpponents Map Bielefeld BulldogsSpielplan/Tabellen Bochum MinersOpponents Map Bochum Minersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Bochum Miners

Spiele und Tabelle Bochum Miners

29.04.

Bochum Miners - Hannover Grizzlies

44

:

7

06.05.

Bielefeld Bulldogs - Bochum Miners

34

:

48

13.05.

Cologne Ronin - Bochum Miners

22

:

16

03.06.

Aachen Vampires - Bochum Miners

20

:

60

01.07.

Bochum Miners - Bielefeld Bulldogs

48

:

0

08.07.

Bochum Miners - Cologne Ronin

14

:

20

14.07.

Hannover Grizzlies - Bochum Miners

14

:

42

Cologne Ronin

14

:

0

1.000

7

7

0

0

187

:

45

Bochum Miners

10

:

4

.714

7

5

2

0

272

:

117

Bielefeld Bulldogs

6

:

8

.429

7

3

4

0

139

:

171

Aachen Vampires

2

:

10

.167

6

1

5

0

103

:

210

Hannover Grizzlies

2

:

12

.143

7

1

6

0

58

:

216

29.07.

Bochum Miners - Aachen Vampires

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Bochum Miners
Erlangen Sharks
DBL 2
3. Liga

Hamburg Pioneers - Arm. Spart. Hannover

50.6 % sehen als Sieger die Arminia Spartans Hannover

Frankfurt Pirates - Darmstadt Diamonds

56.2 % tippen auf Sieg der Darmstadt Diamonds

Holzgerlingen Twister - Biberach Beavers

64.6 % denken: Sieg Biberach Beavers

Passau Pirates - Neu-Ulm Spartans

64 % sind überzeugt von den Passau Pirates

3. Liga
5. Liga
5. Liga
GFL

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
4. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE