Erstes Heimspiel im Jubiläumsjahr

Vor 30 Jahren begann alles mit dem ersten Heimspiel in St. Pölten vor 700 Zuschauern. Nach zwei Auswärtsspielen haben die St. Pölten Invaders nun im Jubiläumsjahr ihren ersten Heimauftritt und hoffen natürlich auf die zahlreiche Unterstützung ihrer Fans, um die Zuschauerzahl "von damals" zu toppen. Ab 13 Uhr öffnet am Samstag nach amerikanischem Vorbild bereits die Pregame Area (dazu unten mehr) und anlässlich des Geburtstags ist bis 15:30 Uhr der Eintritt frei.

Die Saison 2016 startete für die Invaders bereits auswärts mit einem Sieg gegen die Vienna Vikings II, die man seit rund 15 Jahren nicht mehr schlagen konnte. In der Woche darauf fand man sich aber auf dem Boden der Tatsachen wieder und musste sich dem Division 1-Neuling Bratislava Monarchs geschlagen geben. Jetzt heißt es für die Invaders die gewohnte Heimstärke zu zeigen und mit der Unterstützung der Fans im Rücken erneut auf die Siegerstraße einzulenken, wenn man mit den Budapest Wolves erneut auf ein nicht-österreichisches Team trifft, dass bei dem einzigen bisherigen Auftritt ebenfalls die Vikings II bezwang. Man kann also von einer offenen Partie ausgehen.

Doch sollte man unbedingt schon deutlich vor dem Spiel vor Ort sein, denn anlässlich des 30-jährigen Jubiläums hat sich der St. Pöltner Traditionsverein etwas ganz besonderes für alle Fans überlegt. Wie in Amerika seit Jahren üblich wird es bereits vor dem sportlichen Wettkampf eine sogenannte "Pregame Area" geben in der sowohl Jung als auch Alt spannende Dinge erleben können. Unter anderem kann man mit der Fahrschule Sauer Autofahren, mit Bierkisten des Feldsponsors Egger Bierkistenklettern und mit dem eiförmigen Schweinsleder diverse Geschicklichkeitsspiele absolvieren und noch vieles mehr. Für das leibliche Wohl sorgt natürlich die Invaders-Catering Crew mit American Food wie Hot Dogs und Burger an diversen Imbissständen. Ihren ersten öfftenlichen Auftritt unter neuen Namen werden die St. Pölten Invaders Cheerleader absolvieren und auch das neu gegründete Danceteam wird sich den Fans zeigen.

Wittig - 22.04.2016

(© St. Pölten Invaders)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 1football.atmehr News St. Pölten Invaderswww.invaders.atSpielplan/Tabellen Division 1Spielplan/Tabellen St. Pölten InvadersOpponents Map St. Pölten Invadersfootball-aktuell-Ranking Europa
HUDDLE - Das American Football Magazin
St. Pölten Invaders
St. Pölten Invaders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Vienna Knights
Vienna Knights
Vienna Knights
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Salzburg Bulls
Pinzgau Devils
AFL
AFL
AFL
Division 1
Österreich
Österreich
Polen
Frankreich

Austria

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Tirol Raiders

3

Graz Giants

4

Ljubljana Silverhawks

5

Danube Dragons

6

Mödling Rangers

7

Bratislava Monarchs

8

Vienna Vikings II

9

Hohenems Blue Devils

10

Traun Steelsharks

Vienna Vikings II

Mödling Rangers II

Telfs Patriots

Hohenems Blue Devils

Schwaz Hammers

Amstetten Thunder

Vienna Knights

Tirol Raiders II

Styrian Bears

Gmunden Rams

zum Ranking vom 23.07.2017
Slowakei
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE