Broncos bleiben ungeschlagen

#28 Adrian Suenderhauf (Calanda Broncos)Vor vollem Haus konnten die Calanda Broncos gegen die Basel Gladiators mit 38:20 gewinnen und damit einen ihrer Hauptkonkurrenten der letzten Jahre in die Schranken weisen. Als Lohn der Mühe finden sich die Churer nun souverän an der Tabellenspitze wieder. Erstaunlich, dass sie in der ersten Schweizer Liga nach dem zweiten (!) Spieltag zudem das einzige ungeschlagene Team sind.

In der von Anfang an eindeutigen Partie ließ die Bündner Offensive den Gladiators keine Chance. Vor allem das Duo Josh Dean und Adrian Suenderhauf glänzte letzten Sonntag an der Churer Ringstrasse. So punkteten die Broncos bereits in den ersten Spielminuten mit einem Touchdown-Pass von Quarterback Josh Dean auf Adrian Suenderhauf und setzte die Messlatte hoch. Basel versuchte direkt zu reagieren und die Bündner mit viel Power unter Druck zu setzten. Aber ihre Strategie ging nicht auf, ihr Drive wurde kurz vor der Endzone gestoppt und der Field Goal-Versuch vergeben. Basels Quarterback Sebastian Frausto warf zwar einige lange Pässe auf seine Receiver, doch fehlte die nötige Präzision im Zusammenspiel, sodass sdie meisten Versuche ins Leere gingen.

Das zweite Spielviertel verlief unverändert erfolgreich für die Gastgeber. Ihre Defense war bärenstark und ließ den Baslern keine Luft zum Atmen, nur selten schafften die Gäste es über die Mittellinie. Und das Team Dean/Suenderhauf setzte seinen Siegeszug fort: Mit einem Touchdown-Pass über 80 Yards sorgten die beiden für großartige Stimmung im Stadion und weitere Punkte auf dem Bündner Konto. Die Gladiators fanden kein Mittel gegen die Gastgeber und machten zudem noch einige Fehler. Und als sie es dann doch bis an die 20-Yard-Linie geschafft hatten, machte ihnen der Bronco Marco Berger einen Strich durch die Rechnung und brachte den Bündnern mit einer Interception den Ball zurück. Mit einem Spielstand von 28:0 ging es in die Pause.

Auch im dritten Spielviertel konnte Basel sein Angriffsrecht nicht ausnutzen. Die Broncos hingegen punkteten mit einem Touchdown von Lukas Lütscher und einem Field Goal am Anfang des vierten Quarters. In diesem letzten Spielviertel schafften es die Gladiators dann aber doch noch einige erfolgreiche Spielzüge anzubrinegn und mit drei Touchdowns das Endresultat auf 38:20 zu verkürzen.

Wittig - 12.04.2016

#28 Adrian Suenderhauf (Calanda Broncos)

#28 Adrian Suenderhauf (Calanda Broncos) (© CB/Helen Kobelt)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtVideo zum Spielmehr News Nationalliga Awww.safv.chmehr News Basel Gladiatorswww.gladiators.infomehr News Calanda Broncoswww.calandabroncos.chSpielplan/Tabellen Nationalliga ALeague Map Nationalliga ASpielplan/Tabellen Basel GladiatorsSpielplan/Tabellen Calanda Broncos
USA erleben
Basel Gladiators
Ungarn
Ungarn
Ungarn
Österreich
Österreich
College
College
College
College
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE