Larry Legault nach Genf

Larry LegaultDie Black Panther aus Thonon-les-Bains am Genfer See müssen in der in Kürze beginnenden französischen Football Saison auf ihren bisherigen Head Coach Larry Legault verzichten, der ein neues Engagement bei den Seahawks in Genf wahrnehmen wird.

Um diese Lücke zu füllen, wurde der Amerikaner Skip Aklbano engagiert, der auf ein intaktes Team mit wenigen Abgängen trifft, die die Grundlage für eine erfolgreiche Saison bilden sollen. Neben den beiden US-Importen, QB Sam Poulos (Grinnell College) und LB PJ Germaud (Idaho State) haben sich 2016 den schwarzen Panthern die Gebrüder Badoux Brüder aus der Schweiz, WR / DB Robin Aligenes, WR Vincent Begou und LB Theo Knight (alle drei aus Kanada) angeschlossen.

Schlüter - 05.02.2016

Larry Legault

Larry Legault (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Thonon Black Pantherswww.les-black-panthers.org
Ungarn
Ungarn
Ungarn
Ungarn
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Slowenien
Slowenien
Slowenien
Slowakei
Slowakei
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Cheerleading
Cheerleading
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE