Navy bleibt vorne

Head Coach Ken Niumatalolo (Navy Midshipmen) denkt über einen Wechsel zu BYU nach.Für Army gab es, wie in den letzten Jahren, auch während des 116. Aufeinandertreffens der Militärakademien nur wenig zu jubeln. Navy schlug Army in Philadelphia mit 21:17 und erhöhte damit die besondere Siegesserie, die nun schon mittlerweile 14 Spiele gegen die Black Knights anhält. Ähnlich wie 2012 wurde das Match nach einem Fumble entschieden. Während vor drei Jahren, Army den Ball an der 14 Yards Line in der letzten Minute verlor, war in diesem Jahr ein missglückter Snap im letzten Quarter, ein vorheriges verschossenes Field Goal und zwei Interceptions, davon einer nach einem Trickspielzug an der Niederlage schuld.

Navy nutzte diese drei Turnover eiskalt aus, um sich als Comeback Gewinner letztlich zu feiern, obwohl der beste Rusher der Division I Teams, QB Keenan Reynolds, dessen 85 rushing Touchdowns für eine neue Rekordmarke sorgten, kaum Akzente für die Midshipmen setzte. Lange Zeit hatte Armys umgruppierte Defense die Option Offense im Griff und Reynolds verbrachte viel Zeit mit dem Auskurieren von Krämpfen an der Sideline.

Navy übernahm schließlich im dritten Viertel die Regie, nachdem die Ausbeute an Yards und Punkten doch eher mager ausfiel. Reynolds fand in der sechsten Minute Jamir Tillman, der noch weitere 30 Yards zu Fuß zurück legte, um den spielentscheidenden Touchdown zu erzielen, so dass Reynolds einen weiteren Rekord für sich verbuchen konnte. Kein anderer NavyStamm-Quarterback durfte bisher viermal in Folge gegen Army gewinnen. Navy führt die Rivalry nun mit 60 Siegen, 49 Niederlagen und sieben Unentschieden an. Die Midshipmen haben ferner eine bemerkenswerte regular season 2015 innerhalb der Top 25 Teams abgeschlossen. 10 gewonnene Spiele sichern ihnen eine Teilnahme an einem Bowlspiel gegen Pittsburgh, so dass ein elfter Erfolg durchaus noch möglich erscheint. Dieser Erfolg hat übrigens Begehrlichkeiten ausgelöst. Der aktuelle Navy Head Coach hat nicht ganz zufällig ein Angebot von BYU erhalten und führt über einen möglichen Wechsel in den nächsten Tagen erste Gespräche.

Für die Black Knights aus Westpoint bleibt zunächst einmal alles wie gehabt. Army verlor dieses Jahr acht Spiele mit weniger als einem Touchdown Unterschied. Army Head Coach Jeff Monken hat es immerhin geschafft, das Football Programm in eine richtige Richtung zu drehen.

Schlüter - 13.12.2015

Head Coach Ken Niumatalolo (Navy Midshipmen) denkt über einen Wechsel zu BYU nach.

Head Coach Ken Niumatalolo (Navy Midshipmen) denkt über einen Wechsel zu BYU nach. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Army Black Knightswww.goarmysports.commehr News Navy Midshipmenwww.navysports.comSpielplan/Tabellen Army Black KnightsSpielplan/Tabellen Navy Midshipmen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Booking.com
Army Black Knights
Notre Dame Fighting Irish
SEC
SEC
SEC
SEC
Sun Belt
Sun Belt
Sun Belt
American Athletic
Big 12
Big Ten
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE