Rebels oben auf

Rebels Running Back Jaylen Walton leif für 93 Yards beim Sieg von Ole MissDer Apple Cup bleibt in Oxford, Mississippi. Die Ole Miss Rebels schlagen den Erzrivalen Mississippi State Bulldogs 38:27. Die Rebels profitierten von einem starken Start. Sie kontrollierten die Partie und ließen die Bulldogs nicht mehr heran kommen. Sie beenden das Jahr mit neun Siegen und drei Niederlagen. Durch den Sieg von Alabama gegen Auburn blieb ihnen der Einzug in das SEC Championsip Game jedoch verwehrt. Mississippi State blickt auf ein erneut gutes Jahr zurück. Acht Siege stehen vier Niederlagen gegenüber. Dennoch war in einigem Spielen beim Team aus Starkeville deutlich mehr drin. Wir werden beide Mannschaften bei einem Bowl Spiel wiedersehen.

Chad Kelly war schon früh richtig gut im Spiel. Der Rebels Quarterback lief zu einem Touchdown über 27 Yards. Dem folgte fünf Minuten vor dem Ende des ersten Abschnitts ein Touchdown Pass für Damore'ea Stringfellow. Wie wenig an diesem Abend über weite Strecken für den Angriff der Bulldogs funktionierte, konnte man anschließend sehen. Dak Prescott lief unter Druck nach außen und statt den Ball einfach ins Aus zu werfen, versuchte er eine extrem Schwierigen Pass. Cornerback Tony Bridges hatte jedoch mitgedacht und fing den Ball folgerichtig ab und trug ihn in die Endzone der Bulldogs.

Vom 0:21 Zwischenstand erholte sich die Heimmannschaft nicht mehr. Das zweite Viertel bescherte deutlich weniger Punkte. Mississippi State konnte durch Westin Graves Field Goal zwischenzeitlich auf 3:21 verkürzen, doch Kelly legte mit einem weiteren Touchdown Pass auf Damore'ea Stringfellow nach.

So richtig ins Spiel kamen die Bulldogs auch nach der Pause nicht. Sie scorten zwar die ersten zehn Punkte, doch Ole Miss gab die Kontrolle nie ab. Spätestens der Lauf von Jordan Wilkins zum 38:13 sorgte für die Entscheidung. Mississippi State erzielt noch zwei Touchdowns durch Malik Dear, jeweils nach Pass von Dak Prescott. Doch zu mehr reichte es nicht, die Gäste fuhren triumphierend mit dem Apple Cup zurück nach Oxford.

Christian Schimmel - 29.11.2015

Rebels Running Back Jaylen Walton leif für 93 Yards beim Sieg von Ole Miss

Rebels Running Back Jaylen Walton leif für 93 Yards beim Sieg von Ole Miss (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Mississippi State Bulldogswww.mstateathletics.commehr News Ole Miss Rebelswww.olemisssports.comSpielplan/Tabellen Mississippi State BulldogsSpielplan/Tabellen Ole Miss Rebels
HUDDLE - Das American Football Magazin
Mississippi State Bulldogs
Independents
Independents
Independents
Big Ten
Big Ten
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Welt
Welt
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE