"Wir brauchen die Besten"

Shuan Fatah steht vor einer interessanten, aber nicht ganz einfachen Aufgabe in Österreich.Vor wenigen Tagen hat der Berliner Shuan Fatah das Amt des Head Coaches des österreichischen Herren Nationalteams übernommen. Zu seinem neuem Aufgabengebiet, den Perspektiven und seinen Visionen äußerte sich Shuan Fatah gegenüber dem AFBÖ.

AFBÖ:
Du bist seit kurzem Head Coach des Herren Football National Teams. Was genau wirst du da in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren für Aufgaben haben?

Shuan Fatah:
Ich bin im Moment dabei mir Gedanken über die Zusammensetzung des Trainerteams und des Betreuerstabs zu machen. Da wir noch Zeit haben, werde ich mich sehr genau mit diesem Thema befassen können und die nächsten Wochen Gespräche mit möglichen Kandidaten führen. Wichtig für mich ist es, die wirklich Besten für diese doch sehr anspruchsvolle Aufgabe zu gewinnen. Wir wollen die Besten sein, also brauchen wir auch die Besten die dieses Land aufbieten kann. Wir reden hier über ein Projekt, welches über mehrere Jahre hinaus geplant werden wird. Wir reden hier aber auch über ein Projekt, welches anders als vielleicht bisher von uns angegangen wird. Wir brauchen also Menschen die...

Shuan Fatah steht vor einer interessanten, aber nicht ganz einfachen Aufgabe in Österreich.

Shuan Fatah steht vor einer interessanten, aber nicht ganz einfachen Aufgabe in Österreich. (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Nationalteam Herren
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Europa
Europa
Europa
Europa
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE