Rangers-U13 nicht zu stoppen

Constantin Schmidt (Mödling Rangers/U13)Nach den beiden sensationellen Siegen gegen die Grazer Giants und die Vienna Vikings, siegten die Minis der Mödling Rangers auch im letzten Spiel des Grunddurchganges gegen die Junior Tigers mit 52:6. Somit geht man als Tabellenerster der Gruppa A in die Playoffs.

Schon von Anfang an starteten die jüngsten Rangers sehr selbstsicher. Bereits bei der ersten Angriffsserie der Mödlinger, erzielte Quarterback Lino Leopold einen Touchdown und auch der Kick durch Lauric Krejca fand den Weg durch die Stangen. So stand es bereits kurz nach Beginn 8:0. Nach einem Punt der Tigers war es dann Constantin Schmidt, der nach einer Pass Interference Strafe, in die gegnerische Endzone laufen konnte. Mit diesem Touchdown ging das erste Viertel mit 16:0 zu Ende.

Gleich nach dem die Seiten getauscht wurden, ist es Lukas Holub der zuerst einen langen Pass zum First Down fangen kann, dann seinen nächsten Pass in der Endzone sichern kann und damit das 24:0 erzielt. Die Tigers Offense kann gegen die gut eingespielte Defense der Rangers keinen Raumgewinn erkämpfen. Die Mödlinger Offense kann mit zwei langen Läufen durch Running Back Constantin Schmidt und Quarterback Lino Leopold in Richtung Tigers Endzone marschieren, ehe Paul Kreul erneut Punkte für die Gastgeber anschreibt. Die Tigers Defense kann dieses Mal den Kick blocken. Kurz vor der Halbzeit bringt eine Interception durch Lauric Krejca wieder das Angriffsteam der Rangers Minis ins Spiel und ein langer Pass auf Dominik Klaus bringt bei einem Spielstand von 38:0 die Mercy-Rule in Gange.

Nach einem punktelosen dritten Viertel, in dem ein langer Lauf von Constantin Schmidt auf Grund einer Holding Strafe nicht gegeben wird, marschieren wieder die Mödlinger mit Lukas Holub und Dominik Klaus mit je einem First Down in die Hälfte der Tigers. Markus Jann konnte zu Beginn des vierten Viertels dann mit seinem ersten Touchdown in seiner noch sehr jungen Karriere das 46:0 auf das Scoreboard zaubern, ehe die Tigers ihrer Seits den Weg in die Endzone finden. Jedoch kann die Rangers Defense Zusatzpunkte verhindern. Im letzten Drive des Spieles kann Quarterback Dominik Klaus einen langen Pass auf Lukas Holub zum First Down platzieren. Ein schöner Lauf von Constantin Schmidt wird nur Zentimeter vor den Endzonenmarkierung von den Tigers gestoppt. Dominik Klaus geht selbst und bringt damit einen Endstand von 52:6.

Mit diesem Hattrick sichert sich die Rangers U13 das Heimrecht in vierzehn Tagen in den Playoffs. Auf wen man dort treffen wird, ist aktuell noch nicht fix, denn während die Mödlinger Minis nächste Wochenende durchschnaufen können, kämpfen die anderen Mannschaften um die letzten Punkte im Grunddurchgang.

Wittig - 20.10.2015

Constantin Schmidt (Mödling Rangers/U13)

Constantin Schmidt (Mödling Rangers/U13) (© MR/Astrid Jost)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Mödling Rangerswww.rangers.at mehr News U13football.atmehr News Vienna Junior Tigerswww.juniortigers.atSpielplan/Tabellen U13League Map U13
USA erleben
Vienna Junior Tigers
Vienna Vikings
Nachwuchs
Nachwuchs
Österreich
Österreich
Ungarn
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
College
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE