Beckman gefeuert

Tim Beckman (Illinois Fighting Illini) wurde entlassen.Nur genau eine Woche vor Beginn der neuen College Football Saison wurde am Freitag Tim Beckman, der bisherige Head Coach der Illinois Fighting Illini, vom Sportdirektor Mike Thomas gefeuert. Die Begründung der Entscheidung fiel kurz und knapp aus. Beckman soll verletzte Spieler gezwungen haben zu spielen und hätte auch versucht, Entscheidungen von Teamärzten zu beeinflussen. Entsprechende Beschwerden von Athleten lagen dem Athletic Department seit dem Mai vor und wurden vor der Entscheidung intensiv geprüft. Beckman hat inzwischen wiederum alle Vorwürfe zurück gewiesen und kündigte rechtliche Schritte an. Dieses macht aus Sicht des Trainers auch Sinn, da die Universität ebenfalls ankündigte, die Gehaltszahlungen des Fünf-Jahres-Kontraktes, der noch zwei Jahre gültig gewesen wäre, nicht auszuzahlen. Die Rede ist von 3,1 Millionen US-Dollar, die Beckmann bis zum Auslaufen des Vertrages noch hätte bekommen sollen. In den letzten drei Jahren erreichte Beckman nur eine 12-25 Bilanz und gewann in der Big Ten Conference nur vier von 20 Spielen.

Dass ein Head Coach im College Football kurz vor dem Start einer neuen Saison gekündigt wird, ist schon ein ungewöhnlicher Fall, passierte in den letzten Jahren aber immer wieder. Ob der jeweilige Rauswurf stets mit einer negativen sportlichen Bilanz in Verbindung stand, war nicht immer klar, da diese Trainer auch deswegen gefallen sind, weil in ihrem privaten Umfeld nicht immer alles im Reinen war, beziehungsweise sie gegen universitäre Gepflogenheiten verstießen, die nur indirekt mit ihrer Leistung als Head Coach in Verbindung zu bringen waren.

Ein jüngeres Beispiel stellte Mike Price dar. Price wurde 2003 von Washington State nach Alabama gelockt, um Dennis Franchione als Cheftrainer nachzufolgen, der wiederum nach der Saison 2002 zu Texas A&M wechselte. Price organisierte das Frühjahrstraining und wurde dann im Mai 2003 entlassen. Aufgrund einer durchzechten Nacht und einem Besuch in einem Strip-Lokal feuerte ihn das Athletic Department von Alabama. "Sein Privat- und Berufsleben würde nicht im Einklang mit der Hochschulpolitik stehen“, lautete die damalige Begründung. Die Crimson Tide engagierten Mike Shula, der damals noch über keine wirklich große Erfahrung als Head Coach verfügte. Seine Bilanz in der ersten Saison mit Alabama lautete 4-9. Shula blieb vier Jahre bei den Crimson Tide.

Henry Frazier wurde im Jahr 2013 eine Woche vor dem Start der FCS-College Football Saison von North Carolina Central entlassen. Frazier wurde drei Tage vor seiner Entlassung von der örtlichen Polizei wegen der Androhung häuslicher Gewalt festgenommen. Bereits 2011 wurde er wegen des gleichen Deliktes während seiner Amtszeit als Head Coach verhaftet.

Schlüter - 29.08.2015

Tim Beckman (Illinois Fighting Illini) wurde entlassen.

Tim Beckman (Illinois Fighting Illini) wurde entlassen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Illinois Fighting Illiniwww.fightingillini.comSpielplan/Tabellen Illinois Fighting IlliniOpponents Map Illinois Fighting Illinifootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Illinois Fighting Illini

Spiele Illinois Fighting Illini

01.09.

Illinois Fighting Illini - K. St. Golden Flashes

31

:

24

09.09.

Illinois Fighting Illini - W. Ill. Leathernecks

34

:

14

15.09.

Illinois Fighting Illini - South Florida Bulls

19

:

25

22.09.

Illinois Fighting Illini - Penn St. Nittany Lions

24

:

63

06.10.

Rutgers Scarlet Knights - Illinois Fighting Illini

17

:

38

13.10.

Illinois Fighting Illini - Purdue Boilermakers

7

:

46

20.10.

Wisconsin Badgers - Illinois Fighting Illini

49

:

20

27.10.

Maryland Terrapins - Illinois Fighting Illini

63

:

33

03.11.

Illinois Fighting Illini - Minnesota G. Goph.

55

:

31

11.11.

Nebraska Cornhuskers - Illinois Fighting Illini

54

:

35

17.11.

Illinois Fighting Illini - Iowa Hawkeyes

0

:

63

24.11.

Northwestern Wildcats - Illinois Fighting Illini

Spielplan/Tabellen Illinois Fighting Illini
American Athletic
American Athletic
American Athletic
ACC

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Notre Dame Fighting Irish

4

Michigan Wolverines

5

Georgia Bulldogs

6

West Virginia Mountaineers

7

LSU Tigers

8

Central Florida Knights

9

Missouri Tigers

10

Texas Longhorns

Oklahoma State Cowboys

Notre Dame Fighting Irish

Northwestern Wildcats

Mississippi State Bulldogs

Auburn Tigers

Syracuse Orange

Iowa State Cyclones

Georgia Bulldogs

Oklahoma Sooners

Tennessee Volunteers

zum Ranking vom 18.11.2018
ACC
ACC
Independents
SEC
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE