Auch Japan im WM-Finale

Seinen elften Sieg in einem WM Turnier feierte Japan mit dem 35:7 Erfolg gegen Mexico und zog als erste Mannschaft in das WM Finale ein.

Für die Söhne Nippons ist es zudem die vierte Finalteilnahme, zweimal gewannen sie das Endspiel. Den Asiaten gelang zudem eine fast fehlerlose Partie, die bereits nach 79 Sekunden ihre erste Touchdown kannte.Tetsuo Takata bediente Takashi Kurihara über 70 Yards erfolgreich. Wenige japanische Offense Spielzüge später klingelte es aufgrund Naoki Maedas Catch ein zweites Mal in der mexikanischen Endzone. Bis zur Halbzeitpause führte Japan bereits mit drei Punktewertungen und stand bereits frühzeitig als Gewinner des ersten Halbfinales fest.

Entsprechend musste Mexicos Linebacker Fernando Lozano zugeben, dass Japan zu jeder Zeit wohl organisiert zu Werke ging und sein Team dagegen nicht den Hauch eines Chance besaß. Japans Defense schaffte es, den Fluß der Offense Mexikos effektiv zu behindern und besaß mit Defensive Linemen Ryota Takahashi und Tori Hirasawa die wichtigsten Defender. Die letzte Aufgabe im Turnier wird allerdings für die Japaner auch die schwerste werden. Wie erwartet, schlugen die USA die Auswahl Frankreichs klar und deutlich und gewannen auch das Vorrundenspiel gegen Japan am letzten Sonntag mit 43:18. Ganze 580 Yards Raumgewinn erzielten die Gastgeber, die in der Turniergeschichte bisher auch noch nie von einer anderen Nation geschlagen wurden.

Schlüter - 16.07.2015

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Japanwww.american-football-japan.commehr News Mexicowww.onefa.orgmehr News WM Herren USA 2015Spielplan/Tabellen JapanLeague Map JapanSpielplan/Tabellen WM Herren USA 2015
USA erleben
WM Herren USA 2015
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE