Team USA erreicht Finale

„Same procedure as every year“, die USA sind als zweite Mannschaft in das Finale der Football WM eingezogen und haben Frankreich mehr als deutlich mit 82:0 düpiert. Im Tom Benson Hall of Fame Stadium in Canton, Ohio zeigten sich die Amerikaner so stark wie nie zuvor, so dass selbst eine aktuelle drittklassige Auswahl von Collegestudenten gegen ein europäisches Team kaum verlieren kann.

Bereits nach zwei Vierteln stand es 54:0 und Running Back Aaron Wimberly teilte später mit, dass die USA dieses Partie „nur als eine Art Geschäft ansahen und sie zu jeder Zeit zeigten, dass sie in der Lage waren, zu exekutieren.“ Entsprechend öffnete Wimberly den Touchdownreigen frühzeitig mit einem 17 Yards Run und B. J. Beatty recoverte einen geblockten Punt, so dass es nach weiteren Puntewertungen durch Trent Steelman, Kevin Burke und Matt Oh bereits im ersten Viertel 26:0 stand.

Die Eröffnungsphase stand in einem großen Kontrast zu den ersten Spielen der Amerikaner, die im ersten Viertel doch eher behäbig agierten. Gegen Frankreich sprühte das Offense Feuerwerk voller Ideen und zeigte,...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA
USA
Kanada
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Europa
College
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE