Nordsee-Duell geht an Wilhelmshaven

Das Nordsee-Hafen-Duell entschied Wilhelmshaven für sich. Das Heimspiel der Jade Bay Buccaneers gegen die Emden Tigers konnte die Heimmannschaft klar mit 32:0 gewinnen. Dabei mussten die nur 19 angetretenden Spieler der Bucs Sonderschichten schieben. "In der Offensive- und Defensive Line konnte wir kaum durchtauschen und ich bin stolz auf die gezeigte Leistung unter solch harten Bedingungen", so Head Coach Jens Krtschmarsh nach der Partie. "Wir sind diszipliniert als Eineit aufgetreten und haben auf den Punkt die maximale Leistung abgerufen. Durch diesen Sieg sichern wir uns weiterhin den zweiten Platz in unserer Landesliga Tabelle und müssen nun in der regulären Saison nur noch auswärts gegen die Oldenburg Outlaws antreten." Dabei startete die Offense nach dem Kickoff der Tigers rasent schnell und bereits nach wenige Spielzügen lief Danny Möbius zum 6:0 für die Bucs.

"Unsere Defense war in der ersten Halbzeit hellwach und machte es dem Gegner nicht einfach", so Krtschmarsch weiter. Die Bucs zauberten auch weiter und so folgte das 12:0 relaiv zügig durch einen Trickspielzug über Wilko Braun. Erneut zwangen die Footballer vom TSR Olympia Wilhelmshaven anschließend ihren Gegner rasch zum Punt. Zu Beginn des zweiten Quarters fumbelte Quarterback Gerrit Mund den Ball, der postwendend von den Gästen aufgenommen wurde. Deren Freude darüber wehrte nicht lange, ließen sie im nächsten Spielzug doch ebenfalls den Ball fallen. Somit waren die Bucs erneut in Ballbesitz, konnten daraus aber keine Punkte erzielen. Den Tigers war kein Raumgewinn vergönnt und so trennten sie sich erneut mittels Punt vom Leder. Diesmal war es Christian Schmidt, der einen sehenswerten Touchdown erzielte. Er streckt seine Arme weit nach rechts aus, um den Ball noch in den Grenzen des Spielfeldes in die Endzone zu buchsieren. Thomas Hahn, der heute sein letztes Spiel bestritt, fand diesmal auch die richtige Richtung und kickte den Ball für den Zusatzpunkt durch die Torstangen. Somit gingen die Bucs mit 19:0 in die Halbzeit.

Im dritten Quarter konnte die Offense der Emden Tigers nicht lang auf dem Feld bleiben. Christian Kynaß recoverte einen Fumble und brachte so seinen Angriff ins Spiel und es war es ebenfalls Kynaß, der den Touchdown zum 25:0 erzielte. Der anschließende Versuch einer Two Point Conversion durch Thomas Hahn wurde durch die Schiedsrichter nicht für gut gegeben. Emden setzte jetzt die Brechstange an und versuchte den Ball über lange Pässe zu bewegen - ohne Erfolg. Im folgenden Drive zwang die Verteidigung der Tigers die Gastgeber zum ersten Raumverlust der Partie: ein Quarterback Sack gegen Gerrit Mund. Die Bucs nahmen ihr erstes Timeout. "Hier wusste ich, dass die Line-Spieler mal eine kurze Pause brauchten", so Krtschmarsch. "Die gezeigte Leistung war bisher tadellos." Von da an schalteten die Bucs einen Gang zurück, ohne dass der Biss verloren ging. Zwar erreichten die Tigers noch einmal die 22 Yard Line, aber sie blieben punktelos. Auf Seiten der Wilhelmshavener wurde nun mehr gepuntet, bevor Thomas Hahn sein letztes Spiel mit einem Touchdown zum 32:0 Endstand krönte.

Schlüter - 12.07.2015

Das Nordsee-Hafen-Duell entschied Wilhelmshaven für sich.

Das Nordsee-Hafen-Duell entschied Wilhelmshaven für sich. (© Jade Bay Buccaneers)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Emden Tigerswww.tigers-emden.demehr News Jade Bay Buccaneerswww.jade-bay-buccaneers.comSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Emden TigersOpponents Map Emden TigersSpielplan/Tabellen Jade Bay BuccaneersOpponents Map Jade Bay Buccaneersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Emden Tigers

Spiele und Tabelle Emden Tigers

28.04.

Osnabrück Tigers - Emden Tigers

48

:

13

12.05.

Emden Tigers - Hildesheim Invaders II

0

:

57

18.05.

Emden Tigers - Göttingen Generals

0

:

60

Göttingen Generals

6

:

0

1.000

3

3

0

0

130

:

19

Hildesheim Invaders II

4

:

2

.667

3

2

1

0

85

:

30

Hannover Grizzlies

2

:

0

1.000

1

1

0

0

20

:

14

Osnabrück Tigers

2

:

2

.500

2

1

1

0

60

:

39

Oldenburg Outlaws

0

:

4

.000

2

0

2

0

17

:

58

Emden Tigers

0

:

6

.000

3

0

3

0

13

:

165

09.06.

Emden Tigers - Osnabrück Tigers

15:00 Uhr

16.06.

Hannover Grizzlies - Emden Tigers

15:00 Uhr

23.06.

Emden Tigers - Oldenburg Outlaws

15:00 Uhr

07.07.

Oldenburg Outlaws - Emden Tigers

15:00 Uhr

04.08.

Göttingen Generals - Emden Tigers

15:00 Uhr

18.08.

Hildesheim Invaders II - Emden Tigers

15:00 Uhr

25.08.

Emden Tigers - Hannover Grizzlies

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Emden Tigers
Göttingen Generals
4. Liga NRW
4. Liga NRW
4. Liga NRW
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Bayern
4. Liga Nord
4. Liga Mitte
GFL
GFL

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Braunschweig NY Lions

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Potsdam Royals

8

Marburg Mercenaries

9

Hildesheim Invaders

10

Kiel Baltic Hurricanes

Potsdam Royals

Straubing Spiders

Hildesheim Invaders

Munich Cowboys II

Braunschweig NY Lions

Munich Cowboys

Berlin Rebels

Gießen Golden Dragons

Troisdorf Jets

Kirchdorf Wildcats

zum Ranking vom 12.05.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE