Australien gewinnt erstmals seit 1999

Dresdens Head Coach John Leijten arbeitet auch als National Coach von Australien.Zum Auftakt der American Football WM in Canton, Ohio hat Australien eine 16 Jahre andauernde Niederlagenserie beendet. Mit ihrem 47:6 Erfolg gegen Südkorea durfte nach 1999 das Team aus dem Outback endlich wieder einmal jubeln. Seinerzeit hatte Australien das finnische Team mit 10:7 geschlagen.

Der überragende Mann auf dem Spielfeld war Australiens QB Jared Stegman, der elf gültige Pässe über 133 Yards an den Mann brachte und vier Touchdowns warf. Australien dominierte zudem mit ihrer Offensive Line und konnte insgesamt 385 Yards an Raumgewinn erzielen. „Heute hat bei uns jeder das gegeben, was in ihm steckt“, meinte auch John Leijten, der diesmal als Australiens Head Coach fungiert.

Süd Korea konnte nur einen Touchdown erzielen. Einen Interception Return trug Bong Do Yeo in die gegnerische Endzone zurück. Ansonsten blieben die Asiaten unter ihrer Tagesform und erzielten nur minus 21 Yards durch ihr Laufspiel. Aus Sicht der Koreaner war die australische Defense der große Faktor im Spiel. „Ihre Größe uns ihre Geschwindigkeit hat ihnen geholfen, uns zu besiegen“, erklärte Koreas Coach Seong Il Baek. Als Herz der Defense präsentierte sich Australiens Damien Mollow, der sechs Tackles zum Sieg seiner Mannschaft beisteuerte.

Schlüter - 09.07.2015

Dresdens Head Coach John Leijten arbeitet auch als National Coach von Australien.

Dresdens Head Coach John Leijten arbeitet auch als National Coach von Australien. (© Brock)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Australiengridironaustralia.org.aumehr News Südkoreamehr News WM Herren USA 2015Spielplan/Tabellen AustralienSpielplan/Tabellen WM Herren USA 2015
WM Herren USA 2015
WM Herren USA 2015
WM Herren
WM Herren
Europa
Europa
Europa
Deutschland
Deutschland
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE