Endgültiger EM-Kader steht

Nach dem Vorbereitungscamp der U19-Junioren-Nationalmannschaft über Pfingsten in Ruit bei Stuttgart standen die Verantwortlichen um Chef de Mission Peter Springwald vor der schwierigen Aufgabe aus dem 56 starken Kader, der beim Vorbereitungsspiel gegen die Schweiz mit 48:0 so eindrucksvoll gespielt hatte, das endgültige Team aus 45 Spielern für die Europameisterschaft in Dresden zu bestimmen.

Nach mehreren Trainings-Einheiten, vielen Meetings und Besprechungen der Coaches sowie der Partie gegen die Schweiz wurde der endgültige Kader direkt nach dem Spiel bekanntgegeben. Daraus ergibt sich dann auch der 75er Kader.

Der Halbfinalgegner des deutschen Teams wird am 25. Juni im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion Frankreich sein. Die Franzosen setzten sich im Qualifikationsturnier im eigenen Land im Mai gegen Italien mit 35:0 und gegen Serbien mit 49:0 durch und werden auch in Dresden alles daran setzen, es dem deutschen Angriff schwer zu machen. Frankreich gewann den EM-Titel 2004 und 2006, beide Male im Finale gegen Deutschland, und war zuletzt 2011 und 2013 jeweils im Finale an...

(© AFVD)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
EM Junioren
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Österreich
Europa
Europa
Europa
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE