Broncos triumphieren auch in Basel

Für die letztjährige Niederlage im Swiss Bowl gegen Erzrivale Basel revanchierten sich die Calanda Broncos bereits vor drei Wochen deutlich in Chur. In einem spannenden Rückspiel in Basel am Samstagabend demonstrierten die Bündner mit einem Sieg erneut, wer aktuell wieder die Nummer 1 im Schweizer Football ist. Mit 43:27 konnte man den amtierenden Meister zum zweiten Mal in der laufenden Saison in die Schranken weisen.

Das Spiel war an Spannung kaum zu übertreffen. Die Broncos schnappten sich den Ball bereits beim dritten Spielzug an der 10-Yard-Linie mit einer Interception, um nur drei Spielzüge später durch einen Pass von Broncos-Quarterback Josh Dean zu Lukas Lütschter die ersten Punkte auf das Broncos-Konto zu holen. Aber Basel drehte den Spiess um: Dank der präzisen Pässe vom neuen US-Quarterback John Manoogian konnten die Gastgeber in der Folge die Partie dominieren. Es gab bei den Broncos viele unvollständige Pässe und einen fatalen Fehler: Dean spielte einen Pass über knapp 50 Yards auf Adrian Suenderhauf und schuf damit eine ausgezeichnete Ausgangslage, doch Calanda...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Basel Gladiators
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
College
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
Cheerleading
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE