Junior Lions beißen Junior Tigers

Im Duell: Junior Tigers vs. Junior Lions. Das A-Jugendteam der Osnabrück Tigers begrüßte am letzten Sonntag in der Junioren Regionalliga Niedersachsen/Bremen die Braunschweig Junior Lions auf der Zentralen Sportanlage Atter und musste eine 6:27 einkassieren und trotzdem stellten die Osnabrücker Couches eine Leistungssteigerung fest. "Es war eine gute Begegnung“, kommentierte Philip Dauwe, Head Coach der Junior Tigers. "Wir trafen auf stark spielende Braunschweig Junior Lions, ein Team, das eine Herausforderung für jedes Team in unserer Liga ist. Für uns bot sich heute eine gute Gelegenheit, die Entwicklung der Junior-Tigers, auf die wir weiter aufbauen, zu beobachten. Im Vergleich zur Begegnung mit den Oldenburg Knights stellen wir eine Leistungssteigerung fest. In einem Teamsport wie American Football ist es eben so, dass ein individueller Fehler Auswirkungen auf den gesamten Spielzug hat und dann das ganze Team davon betroffen ist.“

Braunschweig stellte den Junior Tigers durch eine frühe Führung gleich zu Beginn der Begegnung eine komplizierte Aufgabe. Sie verwandelten ihre ersten zwei Angriffsrechte in Punkte. Jan Malte Sulkowski nahm einen Touchdown-Pass entgegen, gefolgt von Felix Westphals Extrapunkt. Danach erlief Lukas Kesselhut sechs Punkte. Zu Beginn des zweiten Viertels verkürzten die Osnabrücker den Lions-Vorsprung. An die 20 Spielzüge spielten die Junior Tigers, dann vervollständigte Quarterback Finn Beste einen Touchdown-Pass auf Peter Schulte Westerberg. Bevor es in die Halbzeitpause ging, addierten die Braunschweig Junior Lions durch Lennart Böhm und Westphal sieben Punkte zum Ergebnis und dem Halbzeitstand Osnabrück Junior Tigers 6 und Braunschweig Junior Lions 20.

Der Spielfluss gestaltete sich in der zweiten Halbzeit noch einmal ausgeglichener. Jedes vierte Down, welches die Junior Lions ausspielen wollten, stoppten die Junior Tigers. Im dritten Spielviertel schob sich Braunschweigs QB Tony Brand für einen Touchdown in die Endzone und besiegelte mit Westphal das Endergebnis von 6:27.

In knapp zwei Wochen gehen die A-Junioren der Osnabrück Tigers wieder an den Start – mit aufgearbeiteten Erfahrungen hinter sich und einem weiteren anspruchsvollen Gegner vor sich. Erneut treten die Junior Tigers auf der Zentralen Sportanlage Atter an. Am 30. Mai heißt ihr Gegner Hildesheim Young Invaders.

Schlüter - 18.05.2015

Im Duell: Junior Tigers vs. Junior Lions.

Im Duell: Junior Tigers vs. Junior Lions. (© Osnabrück Tigers)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Braunschweig FFCwww.newyorker-lions.demehr News Osnabrück Tigerswww.gotigers.demehr News Regionalliga U19mehr News Braunschweig Junior Lionswww.newyorker-lions.demehr News Regionalliga NordSpielplan/Tabellen Regionalliga U19League Map Regionalliga U19Spielplan/Tabellen Braunschweig Junior LionsOpponents Map Braunschweig Junior LionsSpielplan/Tabellen Regionalliga NordLeague Map Regionalliga Nordfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Regionalliga Nord

Aktuelle Spiele und Tabelle Regionalliga Nord

22.04.

Oldenburg Knights - Hamburg Swans

11:00 Uhr

22.04.

Hannover Grizzlies - Hildesheim Invaders

11:00 Uhr

Elmshorn Junior Pirates

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

Kiel Baltic Hurricanes

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

Hamburg Pioneers

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

Lübeck Cougars

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

Hamburg Swans

2

:

0

1.000

1

1

0

0

24

:

12

Hildesheim Invaders

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

Oldenburg Knights

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

Hannover Grizzlies

0

:

2

.000

1

0

1

0

12

:

24

29.04.

Hamburg Swans - Hildesheim Invaders

15:00 Uhr

29.04.

Hannover Grizzlies - Lübeck Cougars

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Regionalliga Nord
Hannover Grizzlies
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders
Lübeck Cougars
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
3. Liga
Nachwuchs
4. Liga

Jugend

football-aktuell Ranking

1

Paderborn Dolphins

2

Düsseldorf Panther

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Düsseldorf Typhoons

5

Wiesbaden Phantoms

6

Cologne Crocodiles

7

Hamburg Huskies

8

Stuttgart Scorpions

9

Berlin Adler

10

Darmstadt Diamonds

Düsseldorf Typhoons

Cologne Crocodiles

Gießen Golden Dragons

Braunschweig Junior Lions

Hanau Hornets

Berlin Adler

Hamburg Huskies

Mannheim Bandits

Wiesbaden Phantoms

Saarland Hurricanes

zum Ranking vom 15.04.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE