Wiesbaden setzt sich in Marburg durch

Das Juniorenteam der Wiesbaden Phantoms von Head Coach Primo Lursini ist sehr erfolgreich in die Saison der GFL Juniors gestartet. Mit einem 58:14 setzten sich die Phantoms bei den Marburg Mercenaries durch und hatten das Spiel jederzeit im Griff.

Zu Beginn des Spiels legte Marburg vor und überraschte die Defense der Wiesbadener. Anschließend gelang Marburg aber nicht mehr viel, da die Landeshauptstädter immer besser wurden und das Spiel in allen Bereichen dominierten.

„Ein entscheidender Faktor waren die Special Teams, die uns immer in eine super Feldposition gebracht haben“, sagt Head Coach Lursini stolz, „wir haben sogar einmal beim Kickoff einen Ball erobert“. Aber auch auf seine Offense und seine Defense schaut der Head Coach sehr zufrieden: „Wir waren jederzeit in der Lage, auf jede Situation zu reagieren, und haben mit unserer Defense zwei Safetys erzwungen und hatten einen Interception Return Touchdown“.

Die Punkte für die Phantoms erzielten Hertlein (3 Touchdowns), Wappler (6 Extrapunkte und 1 Touchdown), Eckert, Meinel und Kessler (je 1 Touchdown) sowie Balder (Interception Return Touchdown). Die Defense erzielte zwei Safetys.

Nächster Auftritt der U19 der Panthoms ist nun am 25. April im heimischen Europaviertel, wo das Team auf die Saarland Hurricanes trifft, die ihr Spiel gegen Kaiserslautern mit einem Punkt Vorsprung (27:26) gewinnen konnten.

Auerbach - 21.04.2015

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Marburg Mercenarieswww.mercenaries.demehr News Wiesbaden Phantomswww.wiesbaden-phantoms.deSpielplan/Tabellen GFL JuniorsSpielplan/Tabellen Marburg MercenariesSpielplan/Tabellen Wiesbaden Phantomsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Wiesbaden Phantoms

Spiele und Tabelle Wiesbaden Phantoms

22.04.

Wiesbaden Phantoms - Marburg Mercenaries

60

:

6

Wiesbaden Phantoms

2

:

0

1.000

1

1

0

0

60

:

6

Saarland Hurricanes

2

:

0

1.000

1

1

0

0

31

:

22

Mainz Golden Eagles

2

:

0

1.000

1

1

0

0

12

:

6

Darmstadt Diamonds

0

:

2

.000

1

0

1

0

6

:

12

Hanau Hornets

0

:

2

.000

1

0

1

0

22

:

31

Marburg Mercenaries

0

:

2

.000

1

0

1

0

6

:

60

30.04.

Hanau Hornets - Wiesbaden Phantoms

12:00 Uhr

07.05.

Darmstadt Diamonds - Wiesbaden Phantoms

14:00 Uhr

13.05.

Wiesbaden Phantoms - Saarland Hurricanes

17:00 Uhr

20.05.

Mainz Golden Eagles - Wiesbaden Phantoms

10:30 Uhr

10.06.

Wiesbaden Phantoms - Hanau Hornets

17:00 Uhr

18.06.

Marburg Mercenaries - Wiesbaden Phantoms

12:00 Uhr

24.06.

Wiesbaden Phantoms - Darmstadt Diamonds

14:00 Uhr

01.07.

Wiesbaden Phantoms - Mainz Golden Eagles

17:00 Uhr

09.07.

Saarland Hurricanes - Wiesbaden Phantoms

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Wiesbaden Phantoms
Marburg Mercenaries
Marburg Mercenaries
Marburg Mercenaries
GFL Juniors West

Marb. Mercenaries - Schwäbisch H. Unic.

81.9 % tippen auf die Schwäbisch Hall Unicorns

Kirchdorf Wildcats - Nürnberg Rams

48 % gehen mit den Nürnberg Rams

Ritterhude Badgers - Braunschweig FFC II

48 % denken: Sieg Braunschweig FFC II

Cologne Falcons - Solingen Paladins

48 % favorisieren die Solingen Paladins

GFL Juniors West
GFL Juniors West
GFL Juniors West
GFL Juniors Mitte
GFL Juniors Mitte

Jugend

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Cologne Crocodiles

3

Düsseldorf Panther

4

Fursty Razorbacks

5

Berlin Adler

6

Hamburg Blue Devils

7

Dresden Monarchs

8

Hamburg Huskies

9

Paderborn Dolphins

10

Wiesbaden Phantoms

Wiesbaden Phantoms

Rodgau Pioneers

Kirchdorf Wildcats

Pattonville Generals

Paderborn Dolphins

Weinheim Longhorns

Mainz Golden Eagles

Rotenburg Cyclones

Bielefeld Bulldogs

Hamburg Pioneers

zum Ranking vom 23.04.2017
GFL Juniors Mitte
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE