Zu spät aufgedreht

Bei dem Aufeinandertreffen zweier alter Bekannter der Oberliga SH/HH reichte eine starke zweite Halbzeit der Hurricanes bei den Flensburg Sealords nicht aus, um das Desaster der ersten Halbzeit zu retten. Bei hochsommerlichen Temperaturen gewannen die Hurricanes den Coin Toss und entschieden sich dafür in der zweiten Halbzeit den Ball zu empfangen, so dass die Flensburg Sealords zuerst das Angriffsrecht eroberten.

Mit einer Mischung aus kräftigen Rushes und genauen Pässen gelang ihnen gegen eine stark dezimierte Defense der Hurricanes der erste Touchdown mit anschließender Two-Point Conversion. Nach einem Return durch den Rückkehrer Benjamin Boensch stand die Offense der Hurricanes auf dem Feld und zeigt erste gute Ansätze. Vor allem die zuletzt nicht überzeugende Offensive Line der Kieler verschaffte Freiräume. Nach einer Interception im dritten Versuch durch die stark aufspielende Defense der Sealords wurden die Bemühungen der Kieler im Keim erstickt, so dass die Defense der Kieler wieder aufs Feld musste. Diese konnte die tiefen Pässe der Sealords Offense nicht aufhalten und...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Kiel Baltic Hurricanes II
3. Liga Mitte
3. Liga Mitte
3. Liga Mitte
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
3. Liga
3. Liga
3. Liga
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
6. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE