Vierter Sieg in Folge

Nachdem die 1844 Freiburg Sacristans zuletzt in Kaiserslautern stark aufspielten und einen für viele unerwarteten Sieg nach Hause fuhren, ging es am vergangenen Wochenende nach Bad Kreuznach zu den Thunderbirds. Die Donnervögel stecken mitten im Abstiegskampf und sind von Verletzungssorgen geplagt. Die Messdiener aus dem Breisgau konnten einen nie gefährdeten und verdienten 34:19 Erfolg erringen und haben den zweiten Tabellenplatz in der Regionalliga Mitte damit gefestigt.

Freiburgs Punktereigen begann Mitte des ersten Quarters durch einen Lauf von Running Back Simon Liang. Kurz darauf gelang Paul de Pass ein spektakulärer Punt-Return Touchdown. Auch die Defense begann stark und fing insgesamt vier Pässe der Gegner ab, zwei Mal durch Fabian Fink und jeweils eine Interception durch Moritz Rauch und Urs Heuberger. Im zweiten Spielviertel durfte Backup-Quarterback Robin Glade-Beucke zeigen, welches Potenzial in ihm steckt. Ihm gelangen gleich drei Touchdown-Pässe vor der Halbzeit. Einer wurde von Receiver Sven Maurer gefangen, die anderen beiden gingen wiederum auf das Konto von...

(© Freiburg Sacristans Günther)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Bad Kreuznach Thunderbirds
Rhein-Main Rockets Offenbach
4. Liga Mitte
GFL
GFL
GFL
Nationalteam
Nationalteam
Nationalteam
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Nachwuchs
Nachwuchs
Frauen
Frauen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE