Mustangs mit Auftaktniederlage

Zum Auftakt der Oberligasaison 2014 gelang es den American Footballern vom SV Friedrichsgabe nicht, sich gegen ein gut eingespieltes Ravens Team zu bestehen. Das Laufspiel durch die Running Backs Eduard und Alexander Winterholler sowie durch Chris Broer kam trotzt guter Ansätze nicht richtig in Schwung. Das Passspiel konnte mit zwei Aktionen auf sich aufmerksam machen. Ein sehenswerter 40-Yard-Pass von Quarterback Tim Hilz auf Wide Receiver Florian Klatt stellte hierbei die positive Seite der Medaille dar. Im weiteren Verlauf des Drives folgte eine Interception und ein anschließender langer Return durch die Hamburg Ravels.

Während durch Verletzungen von Defensive Line Spieler Björn Kutter und in der zweiten Halbzeit zusätzlich von Inside Linebacker Felix Schümann zwei Veteranen in der Norderstedter Verteidigung vermisst wurden, gab es mit Rookie Inside Linebacker Niklas Fröhlich auch einen Lichtblick zu vermelden. In seinem ersten Footballspiel überhaupt, war Fröhlich überall auf dem Feld mit teilweise spektakulären Tackles anzutreffen.

Die Specialteams der Norderstedter konnten ein ums andere Mal beweisen, dass auch diese Units für den Spielverlauf ausschlaggebend sein können. Outside Linebacker Sebastian Schuck blockte den ersten Extrapunktversuch der Ravens, sodass die Heimmannschaft zur Halbzeit nur sechs Punkte für sich verbuchte. Björn Wunderlich sollte als Kickreturner mehrmals Raumgewinn und dadurch gute Feldpositionen für die Offense der Norderstedt Mustangs erlaufen. Bei seinem längsten Run bis weit in die gegnerische Hälfte, wurde er allerdings vom buchstäblich letzten Mann daran gehindert, den Ball bis in die Endzone zu tragen.

Diese Ehre wurde auf Seiten der Mustangs lediglich Quarterback Tim Hilz zuteil. Tief aus der eigenen Hälfte gelang es Hilz, mit einem furiosen Lauf über die linke Seite, sämtlichen Ravens Tacklern zu entkommen und den historischen ersten Touchdown für die Norderstedt Mustangs zu erzielen. Die darauffolgende Conversion wurde allerdings von der Defense der Hamburg Ravens verhindert. Somit erschienen auf der Anzeigentafel nach vier absolvierten Vierteln nur sechs Punkte für die Mustangs.

Im abschließenden Huddle nach dem Spiel wurde die Mannschaft sofort auf das in der nächsten Woche stattfindende Auswärtsspiel gegen die Kiel Baltic Hurricans II eingeschworen. Zwei Trainingseinheiten bleiben der Crew um Head Coach Mathias Bonner, um aus dem ersten Spiel Ansätze zur Verbesserung zu entwickeln. Kickoff der Partie ist am Samstag, den 24. Mai um 15 Uhr auf der Kieler Moorteichwiese.

Schlüter - 19.05.2014

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Hamburg Ravenswww.hamburg-ravens.demehr News Norderstedt Mustangswww.norderstedtmustangs.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Hamburg RavensOpponents Map Hamburg RavensSpielplan/Tabellen Norderstedt MustangsOpponents Map Norderstedt Mustangsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Hamburg Ravens

Spiele und Tabelle Hamburg Ravens

13.05.

Schwarzenbek Wolves - Hamburg Ravens

17

:

28

02.06.

Lüneburg Razorbacks - Hamburg Ravens

6

:

0

10.06.

Rendsburg Knights - Hamburg Ravens

40

:

13

17.06.

Norderstedt Mustangs - Hamburg Ravens

6

:

23

Rendsburg Knights

10

:

0

1.000

5

5

0

0

114

:

16

Lüneburg Razorbacks

8

:

4

.667

6

4

2

0

73

:

36

Hamburg Ravens

4

:

4

.500

4

2

2

0

64

:

69

Norderstedt Mustangs

2

:

8

.200

5

1

4

0

50

:

121

Schwarzenbek Wolves

0

:

8

.000

4

0

4

0

43

:

102

01.07.

Hamburg Ravens - Lüneburg Razorbacks

15:00 Uhr

19.08.

Hamburg Ravens - Schwarzenbek Wolves

17:00 Uhr

08.09.

Hamburg Ravens - Norderstedt Mustangs

18:00 Uhr

19.07.

Hamburg Ravens - Rendsburg Knights

10:31 Uhr

Spielplan/Tabellen Hamburg Ravens
Lüneburg Razorbacks
Lüneburg Razorbacks
Lüneburg Razorbacks
Lüneburg Razorbacks
Lüneburg Razorbacks
Rendsburg Knights
Rendsburg Knights
Rendsburg Knights
Rendsburg Knights
Rendsburg Knights
5. Liga Nord
5. Liga Nord
5. Liga Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Potsdam Royals

5

Frankfurt Universe

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Marburg Mercenaries

10

Ingolstadt Dukes

Potsdam Royals

Marburg Mercenaries

Munich Cowboys

Bremerhaven Seahawks

Neckar Hammers

Starnberg Argonauts

Bad Tölz Capricorns

Frankfurt Universe

Allgäu Comets

Landshut Black Knights

zum Ranking vom 24.06.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE