Kader benannt

Die Flag Football Nationalmannschaft der Frauen 2014In den letzten vier Wochen ist rund um die Frauennationalmannschaft im Flag Football eine Menge passiert. So fand bereits das zweite von insgesamt vier Trainingslagern statt. Die an der kommenden Weltmeisterschaft teilnehmenden Nationen wurden benannt und die Trainer legten ihren 15er Kader und den Staff fest.

Das zweite Trainingslager fand vor zwei Wochen in gewohntem Rahmen statt. Erneut traf man sich in Kelkheim, der Heimat der Kelkheim Lizzards, die ihre Unterkunft und ihre zwei Kunstrasenplätze zur Verfügung stellten. „Die Bedingungen, unter denen wir trainieren, könnten besser kaum sein“, so Defensive Coordinator Max Groß. Auf dem Plan standen wie immer positionsspezifische Übungen, das Einstudieren von Spielzügen und natürlich Teambuilding. Ebenfalls, wie in jedem Trainingslager, lud sich Team Deutschland Gegner für den Sonntag ein. Vormittags war es eine Auswahl der Kelkheim Lizzards und nachmittags die Purple Flags. „Wir suchen auch zukünftig Gegner für die weiteren Trainingslager. Egal ob Männer- oder Frauenmannschaft“, so Head Coach Chris Kämpfe.

Mit Spannung...

Die Flag Football Nationalmannschaft der Frauen 2014

Die Flag Football Nationalmannschaft der Frauen 2014 (© Chris Kämpfe)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
WM Senior Flag Ottawa 2010
WM Senior Flag Göteborg 2012
WM Senior Flag Bahamas 2016
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Europa
College
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE