Champions-League-Fahrplan

Die Carlstad Crusaders müssen nun beweisen, dass ihr Sieg in Kiel vor zwei Jahren keine Eintagsfliege war.Die IFAF hat für ihren ersten Clubwettbewerb in Europa die teilnehmenden Clubs und die Gruppeneinteilung veröffentlicht. 13 Clubmannschaften aus zehn Ländern haben sich insgesamt für die vier Regionalgruppen angemeldet. Nachdem die Gruppensieger an den drei Wochenenden 12./13. April, 3./4. Mai und 17./18. Mai ausgespielt werden sollen, dürfen sich die Gewinner zu einem Finalwochenende, welches vom 4. Juli bis zum 6. Juli geplant ist, treffen.

Die Teams für die Gruppe Nord sind Carlstad Crusaders (Schweden), Copenhagen Towers (Dänemark), Helsinki Roosters (Finnland) und Örebro Black Knights (Schweden). In der Gruppe Süd befinden sich die Thonon Black Panthers (Frankreich), die Hohenems Blue Devils (Österreich) und die Parma Panthers (Italien). In der Gruppe Ost haben die Teams der Boğaziçi Sultans (Türkei) und der Vukovi Beograd (Serbien) einen Platz gefunden. In der Westgruppe spielen die Nice Dauphins (Frankreich), London Blitz (Großbritannien), die Pioners l’Hospitalet (Spanien) und die Templiers d’Elancourt (Frankreich).

Vereine aus zum Beispiel Polen, Tschechien und Norwegen glänzen mit Abwesenheit. Während die Mannschaften aus Skandinavien in den letzten Jahren auch erfolgreiche Partien gegen deutsche Mannschaften gespielt haben, so fehlen in der IFAF Champions League die europäischen Spitzenmannschaften aus Österreich, der Schweiz und Deutschland, die sich in der Big6 zu einer hochwertigen europäischen Spitzenliga zusammengeschlossen haben.

Bei der IFAF Champions League gibt es am Ende ein „Final-Four“-Turnier an einem verlängerten Wochenende mit den vier Gruppensiegern der Vorrunde. Abzuwarten bleibt eine eventuelle Reaktion der europäischen Fußballer. Die UEFA hält bekanntlich die Rechte an dem Begriff "Champions League", der sich als Markenzeichen für den Fußball-Europapokal durchgesetzt hat. Ob vor diesem Hintergrund die Namensgebung für den IFAF-Wettbewerb ideal ist, ist offen.

Schlüter - 10.01.2014

Die Carlstad Crusaders müssen nun beweisen, dass ihr Sieg in Kiel vor zwei Jahren keine Eintagsfliege war.

Die Carlstad Crusaders müssen nun beweisen, dass ihr Sieg in Kiel vor zwei Jahren keine Eintagsfliege war. (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NEFLSpielplan/Tabellen NEFL
NEFL
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Tschechien
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Cheerleading
Welt
Nachwuchs
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE