SEC Vorschau: Kentucky Wildcats Offense

Jalen WhitlowIn den kommenden Tagen schauen wir auf die Saison in der SEC voraus und stellen die Teams vor. Wir starten mit der Offense der Kentucky Wildcats.

Kentucky hatte 2012 ein Jahr zum Vergessen und verlor zehn von zwölf Spielen, darunter alle gegen Gegner aus der SEC. Dabei hatte die Offense mehr als einmal Probleme. Mit Mike Stoops gibt es einen neuen Cheftrainer der die letzten Jahre für die schlagkräftige Defense der Florida State Seminoles verantwortlich war.

Die Offense kam letztes Jahr sehr zahm daher. Knapp 18 Punkte im Schnitt waren zu wenig um der Defense zu helfen. Passspiel und Laufspiel hielten sich im letzten Jahr die Waage, doch ohne einen klaren Starter bei den Quarterbacks wird wohl mehr auf den Lauf gesetzt werden. Neuling Jalen Whitlow spielte sich gegen Ende des Jahres als Spielmacher fest. Whitlow ist ein mobiler Quarterback der in seinem ersten Jahr auf dem College gute Anlagen zeigte. Mit Maxwell Smith gibt es auch noch einen klassischen Pocktet Passer als Alternative.

Die Receiver enttäuschten letztes Jahr durch die Bank weg. Kein Spieler im aktuellen...

Jalen Whitlow

Jalen Whitlow (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Kentucky Wildcats
Independents
Independents
Independents
Big Ten
Big Ten
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Welt
Welt
Europa
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE