Orlando wiedergewählt

Italien mag es gerne bunt und der American Football Verband bestätigte sein Präsidium und Präsidenten.Beim italienischen Footballverband Federazione Italiana Di American Football, kurz Fidaf genannt, hat es die satzungsgemäßen Neuwahlen gegeben und der Vorsitzende, beziehungsweise sein Vorstand wurden von den Vereinen wiedergewählt und werden weitere vier Jahre die Geschicke der Italiener leiten.

Der alte und neue Präsident Leoluca Orlando äußerte sich entsprechend dankbar über die Arbeit der letzten vier Jahre und schaut nach vorne: „Ich beglückwünsche unsere Mitglieder und den Vorstand für die geleistete Arbeit. Wir wurden ein Mitglied des Nationalen Olympischen Komitees (CONI) und wir sind weiterhin in der EFAF und der IFAF präsent. Football ist unsere Passion und wir müssen daran arbeiten, dass American Football im Fernsehen sichtbarer wird. Daher ist es notwendig, dass Football auf den Sendern Raisport und Eurosport gezeigt wird. Dieses wird eine der Aufgaben der nächsten vier Jahre sein.“

Schlüter - 14.02.2013

Italien mag es gerne bunt und der American Football Verband bestätigte sein Präsidium und Präsidenten.

Italien mag es gerne bunt und der American Football Verband bestätigte sein Präsidium und Präsidenten. (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Italienwww.fidaf.orgSpielplan/Tabellen ItalienLeague Map ItalienClub Map Italien
eHUDDLE im Download
USA erleben
Italien
IFL
IFL
Golden League
Nationalteam
Österreich
Österreich
Österreich
Ungarn
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
College
3. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE