Panther II überrennen Mülheim Shamrocks

Die Düsseldorf Panther II halten Kurs auf die Verbandsliga nach einem 61:0 (21:0, 14:0, 13:0, 13:0) gegen die Mülheim Shamrocks. Für die "Panther Prospects" war es im achten Saisonspiel der siebte Sieg. Trotz der klaren Verhältnisse blieben die Gäste jederzeit fair, stellten die Panther-Akteure zufrieden fest. „Eine sympathische Truppe, die sauber gespielt hat und nicht – wie andere Gegner - aus Frust überhart agiert hat“, sagte Panther-Routinier Frank Müller. Bei strahlendem Sonnenschein zeigte sich in der Kleinen Kampfbahn des Arena-Sportparks sehr schnell, dass die Gäste von der Ruhr völlig überfordert waren. Mülheims Returner ließ den Ball nach dem Kickoff fallen, die Panther eroberten das Leder und sechs Spielzüge später lief Dominik Dross erstmals in die Endzone der Gäste. Beim zweiten Ballbesitz erzielten die Shamrocks keinerlei Raumgewinn und punteten bis zur Mittellinie. Von da aus genügte ein Pass von Düsseldorfs Spielmacher Robby Zantow auf Tino Müller zum zweiten Touchdown.

Noch im ersten Viertel der dritte Streich der Gastgeber: Mülheim begann an der 30-Yard-Linie, wurde bei den beiden ersten Spielzügen jeweils weit im eigenen Rückraum getackelt. Beim dritten Versuch – mittlerweile schon kurz vor der eigenen Endzone - verlor der Running Back der ‚Kleeblätter‘ das Spielgerät. Panther-Defenseliner Marc Helmig schnappte sich den Ball und sprintete zum 21:0. So konnte Prospects-Cheftrainer David Lux beruhigt schon frühzeitig anfangen, durch zu wechseln und allen seinen Schützlingen großzügige Spielanteile zu verschaffen. Schon nächsten Samstag geht die Lehrstunde für die tapferen ‚Kleeblätter‘ weiter, dann steht in Mülheim das Rückspiel auf dem Plan.

STATISTIK
Düsseldorf Panther Prospects – Mülheim Shamrocks 61:0 (21:0, 14:0, 13:0, 13:0)
Zuschauer: 150 Zuschauer
7:0 Dominik Dross, 2-Yard-Lauf, PAT Pascal Wildhagen
14:0 Tino Müller, 50-Yard-Pass von Robby Zantow, PAT Pascal Wildhagen
21:0 Marc Helmig, Fumble erobert und 3 Yards in die Endzone getragen, PAT Pascal Wildhagen
27:0 Max Klingberg, 5-Yard-Pass von Robby Zantow
35:0 Max Klingberg, 12-Yard-Pass von Robby Zantow, Zwei-Punkte-Conversion durch Lauf von Tino Müller
41:0 Markus Werner, 12-Yard-Pass von Robby Zantow
48:0 Kevin Gibbons, 25-Yard-Interception-Return, PAT Pascal Wildhagen
55:0 Pascal Wildhagen, 1-Yard-Pass von Robby Zantow, PAT Pascal Wildhagen
61:0 Dominik Dross, 2-Yard-Lauf

Goergens - 18.09.2012

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News 5. Liga NRWmehr News Düsseldorf Pantherwww.duesseldorfpanther.demehr News Mülheim Shamrockswww.muelheim-shamrocks.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen 5. Liga NRWLeague Map 5. Liga NRWSpielplan/Tabellen Mülheim ShamrocksOpponents Map Mülheim Shamrocksfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Mülheim Shamrocks
Solingen Paladins
Solingen Paladins
Bielefeld Bulldogs
Langenfeld Longhorns
Aachen Vampires
Gelsenkirchen Devils
Bayern
Bayern
Sachsen
Sachsen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Kiel Baltic Hurricanes

6

Berlin Rebels

7

Ingolstadt Dukes

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Saarland Hurricanes

Straubing Spiders

Würzburg Panthers

Berlin Adler

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Pforzheim Wilddogs

Feldkirchen Lions

zum Ranking vom 17.09.2017
Berlin
Berlin
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein
Hessen

Straubing Spiders - Pforzheim Wilddogs

69.7 % tippen auf Sieg der Straubing Spiders

Mönchengladbach W. - Münster Blackhawks

61.1 % denken: Sieg Münster Blackhawks

Brandenburg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE