Revanche geglückt

Ernesto Ramos, hier noch im Einsatz für die Kaiserslautern Pikes, kehrt in die USA zurück.Nach der 0:6-Niederlage der Saarland Steelers im Hinspiel gegen Münster Rage, war die Ausgangslage am Samstag beim Rückspiel klar - der Sieger der Partie würde den Platz als Tabellenführer der Aufbauliga Mitte verlassen, da die Steelers bis dato alle weiteren Spiele gewonnen hatten und Münster sogar ungeschlagen in das Spitzenspiel ging. Die Revanche gelang den Saarländern eindrucksvoll, mit einem überdeutlichen 40:0-Sieg gingen die Steelers als Gewinner vom Feld.

Von der ersten Minute an spielten die Steelers mit vollem Einsatz und stellten gleich klar, dass sie alles daran setzen würden, ohne Heimniederlage die Saison zu beenden. Rage gewann den Münzwurf, so lag es zu Beginn an der Defensive der Steelers den Ball zu erobern. Eine tadellose Leistung ließ kaum Raumgewinn für Münster zu und so konnten die Steelers nach wenigen Minuten ihre Offensive aufs Feld schicken. Allerdings endete deren erster Ballkontakt mit einer Interception, aber die Defensive hatte keine Probleme den Ball wieder zu sichern.

Der zweite Drive verlief dann ganz nach Plan. Fullback Mike Heiler kam nach einem 15-Yard-Lauf zum Abschluss und erzielte so den ersten Touchdown für die Steelers. Nach erneutem Ballgewinn für die Steelers verwandelte Tight End Jakob Kohl einen weiten Pass von Quarterback Marius Zell zum nächsten Touchdown und sorgte so für eine 14:0-Führung noch vor der Halbzeit. Die Saarland Steelers ließen nicht locker und siegten am Schluss überraschend hoch mit 40:0.

Für den gebürtigen Amerikaner Ernesto Ramos war es das letzte Spiel in seiner Karriere. Es war ein würdiger Abschied für Ramos, der im Herbst zurück in die Staaten geht. Er beherrscht alle Positionen und ließ ein ums andere Mal seine Klasse aufblitzen. Ob als unaufhaltbaren Running Back und Linebacker oder als Quarterback mit Traumpässen, Ramos war immer eine große Bereicherung für die Steelers.

Am kommenden Samstag findet das letzte Saisonspiel der Saarland Steelers statt. Gegner werden die Koblenz Huskies sein. Bei bekannt guter Verpflegung und kostenlosem Eintritt bietet sich dann das letzte Mal in diesem Jahr die Chance eine Partie der Saarländer live zu erleben. Kickoff ist um 15 Uhr auf dem Turnplatz in Kirkel.

Wittig - 15.08.2011

Ernesto Ramos, hier noch im Einsatz für die Kaiserslautern Pikes, kehrt in die USA zurück.

Ernesto Ramos, hier noch im Einsatz für die Kaiserslautern Pikes, kehrt in die USA zurück. (© Bistritschan)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Aufbauligamehr News 4. Liga Mittemehr News Münster Ragemehr News Saarland Steelerswww.saarland-steelers.deSpielplan/Tabellen AufbauligaLeague Map AufbauligaSpielplan/Tabellen 4. Liga MitteLeague Map 4. Liga Mittefootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
4. Liga
4. Liga
Nachwuchs
Vereine Deutschland

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Mülheim Shamrocks

Wernigerode Mountain T.

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Fulda Saints

Krefeld Ravens

zum Ranking vom 20.10.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE