Blue Devils unter Druck

Die Hohenems Blue Devils treffen am kommenden Sonntag, den 15. Mai 2011, zu Hause im Herrenriedstadion auf den Rekordmeister aus Zürich. Die Zürich Renegades sind nach einem sehr schwachen Start in dieser Saison mittlerweile richtig durchgestartet, was vor allem daran liegt, dass sich die Offensive Line immer besser zusammenfindet und zu einer richtigen Einheit wächst.

Die Vorarlberger sind durchaus gewarnt. Am vergangenen Wochenende fuhren die Renegades gegen die Basel MeanMachine einen 48:18 Kantersieg ein und schoben sich an die vierte Stelle der NLA. Mit einem Sieg gegen die Devils könnten sich die Zürcher bis auf den zweiten Tabellenrang nach vorne rücken.

Bei den Blue Devils sind die Nerven im Moment ziemlich angespannt. Nach einem sensationellen Start in die Saison, sah man am vergangenen Wochenende gegen die Basel Gladiators nicht sehr gut aus. Auch wenn vieles nach Meinung der blauen Teufel an der Leistung eines einzelnen Schiedsrichters lag, darf man sich nicht nur darauf beschränken und muss die Fehler auch im Team selber suchen. Trotz einiger Ausfälle werden die Spieler rund um Head Coach Jim Mader aber alles daran setzen, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen.

Hundt - 12.05.2011

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalliga Awww.safv.chmehr News Hohenems Blue Devilswww.blue-devils.atmehr News Zürich Renegadeswww.renegades.chSpielplan/Tabellen Nationalliga ALeague Map Nationalliga ASpielplan/Tabellen Zürich Renegades
Hohenems Blue Devils
Schweiz
Schweiz
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
College
Welt
Welt
Europa
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE