Grizzlies gehen als Tabellenführer in die Sommerpause

Die Grizzies greifen anAuch das Rückspiel gegen die Spielgemeinschaft Lehrte/Schaumburg haben die Hannover Grizzlies für sich entschieden. Das Auswärts­spiel am letzten Samstag gewannen sie sicher mit 27:0 und bleiben weiterhin an der Tabellenspitze der 1. Football Jugendliga Niedersachsen/Bremen.

Die Grizzlies knüpften übergangslos an das Spiel der Vorwoche an. Beim Kickoff-Return trugen sie den Ball tief in die gegnerische Hälfte und die Offense nutzte diese gute Feldposition sofort zu einem Touchdown mit Zu­satzpunkt. Obwohl die SG Lehrte/Schaumburg ihr komplettes Angriffssystem umgestellt hatte, ließ ihr die hannoversche Defense keine Chance, sodass nach drei Versuchen das Angriffsrecht erneut zu den Grizzlies wechselte. Nach einem weiteren Touchdown stand es 13:0 für das Team des FV 1897 Linden.

Auch die danach eingewechselten Backups sammelten nicht nur Spielpraxis, sondern auch Punkte. Mit einem Touchdown und einer Two-Point-Conver­sion erhöhten die Grizzlies vor der Pause auf 21:0. Im letzten Viertel sorgte ein weiterer Touchdown der Hannoveraner für den Endstand von 27:0 aus der Sicht der Gäste.

Head Coach Sven Thieme lobte seine Spieler nach der Partie: „Ich konnte mich wie immer auf mein Team verlassen. Auch die Backups haben einen tollen Job geleistet. Unsere gemeinsame harte Arbeit, der Siegeswille einen jeden Spieler sowie die taktische Planung der Coaches haben uns heute wieder zum Sieg geführt.“

Mit den Sommerferien beginnt nun auch die Spielpause für die Jugendfootballer. Im August stehen dann für die Grizzlies drei Heimspiele auf dem Programm.

Schlüter - 21.06.2010

Die Grizzies greifen an

Die Grizzies greifen an (© A. Winzer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Hannover Grizzlieswww.hannover-grizzlies.demehr News Lehrte Renegadeswww.lehrte-renegades.demehr News Regionalliga U19mehr News Schaumburg Rangerswww.schaumburg-rangers.demehr News Regionalliga NordSpielplan/Tabellen Regionalliga U19League Map Regionalliga U19Spielplan/Tabellen Regionalliga NordLeague Map Regionalliga Nordfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Berlin Rebels

5

Dresden Monarchs

6

Cologne Crocodiles

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Potsdam Royals

9

Marburg Mercenaries

10

Ingolstadt Dukes

Hof Jokers

Hamburg Blue Devils

Biberach Beavers

Benefeld Black Sharks

Ravensburg Razorbacks II

Ritterhude Badgers

Remscheid Amboss

Berlin Thunderbirds

Crailsheim Titans

Hamburg Black Swans

zum Ranking vom 22.04.2018
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Benefeld Black Sharks
Benefeld Black Sharks
Benefeld Black Sharks
Oldenburg Knights
Oldenburg Knights
Oldenburg Knights
Ritterhude Badgers

Marb. Mercenaries - Kirchdorf Wildcats

70.8 % favorisieren die Marburg Mercenaries

Saarland Hurricanes - Gießen Golden Dragons

67.7 % halten's mit den Saarland Hurricanes

Ritterhude Badgers - Hamburg Pioneers

49 % halten's mit den Hamburg Pioneers

Troisdorf Jets - Bonn Gamecocks

75.5 % sind überzeugt von den Bonn Gamecocks

Ritterhude Badgers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE